News
 

Proteste gegen Castor-Transport - Krawalle im Wendland

Mainz (dpa) - Brennende Polizeiautos, Blockaden und Wasserwerfer: Der Widerstand gegen den Castor-Transport nimmt zu, lange bevor er seinem Ziel in Gorleben nahekommt. Atomkraftgegner setzten mit Molotowcocktails im niedersächsischen Wendland zwei Streifenwagen in Brand. Das teilte die Polizei mit. Wie schon am Vorabend gingen die Einsatzkräfte mit einem Wasserwerfer gegen gewaltbereite Protestler vor und kündigten eine harte Linie an. Der Zug mit hoch radioaktivem Atommüll durchquerte am frühen Abend Rheinland-Pfalz.

Atom / Transporte / Gorleben
25.11.2011 · 20:44 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen