News
 

Proteste auf dem Tahrir-Platz

Kairo (dpa) - Einen Tag vor Beginn der Parlamentswahlen in Ägypten macht die Protestbewegung weiter Druck auf den regierenden Militärrat. Hunderte Demonstranten harrten am Morgen auf dem Kairoer Tahrir-Platz aus. Für den Nachmittag riefen Oppositionsgruppen erneut zu Massenprotesten auf. Vor dem Kabinettsgebäude setzten Aktivisten ihre Sitzblockade fort. Sie wollen den vom Militärrat zum neuen Ministerpräsidenten ernannten Kamal al-Gansuri daran hindern, das Gebäude zu betreten.

Unruhen / Wahlen / Ägypten
27.11.2011 · 11:04 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2018(Heute)
16.01.2018(Gestern)
15.01.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen