News
 

Protest in Kairo nach Foltertod eines Häftlings

Kairo (dpa) - Aktivisten und Angehörige haben in Ägypten eine Trauerfeier für einen 24 Jahre alten Häftling abgehalten, der von Gefängniswärtern zu Tode gefoltert sein worden soll. Der Essam Atta Ali war nach Informationen des Nachrichtenportals Ahram Online in der vergangenen Nacht in ein Kairoer Krankenhaus gebracht worden, wo Ärzte kurze Zeit später seinen Tod feststellten. Nach der Trauerfeier stießen Demonstranten mit der Polizei zusammen. Über eventuelle Verletzte oder Festnahmen liegen keine Angaben vor.

Unruhen / Menschenrechte / Ägypten
29.10.2011 · 01:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen