News
 

Protest gegen amerikanisches Netzsperren-Gesetz

New York (dpa) - Streik im Internet: Die englischsprachige Version des Online-Lexikons Wikipedia ist für einen Tag vom Netz gegangen. Die Macher protestierten damit gegen zwei geplante US-Gesetze, die im Kampf gegen Raubkopien im Internet drastische Maßnahmen wie Netzsperren vorsehen. Auch viele andere Websites wie Google beteiligen sich an dem Protest, gingen aber nicht offline. Einen koordinierten Widerstand in dieser Größenordnung gab es im Internet noch nie. Das geplante Gesetz sieht unter anderem vor, den Zugang zu ausländischen Webseiten zu sperren, die Raubkopien anbieten.

Internet / Regierung / Medien / Urheberrecht / USA
18.01.2012 · 17:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen