News
 

Prominente klingeln US-Schüler aus dem Bett

Washington (dpa) - Amerikanische Schüler werden in den nächsten sieben Wochen mit einem Weckruf von Prominenten aus dem Bett geklingelt. Ab kommenden Montag erhalten insgesamt 88 000 Kinder aus 17 US-Bundesstaaten vor der Schule Anrufe. Die Get Schooled Foundation New York will damit Langschläfer vor Fehlstunden in der Schule bewahren, wie der Sender NBC und lokale Medien wie King 5 News und «The Examiner» berichten. Unter anderem haben der Rapper Wiz Khalifa und die Sängerin Nicki Minaj einen Morgengruß aufgenommen.

Bildung / Buntes / USA
30.09.2011 · 22:17 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen