Diesen Werbeplatz günstig buchen!
 
News
 

PROMI-NEWS

=========== =

Angelina Jolies Kinder essen gerne Heuschrecken

New York (dpa) - Zwei Adoptivsöhne von Angelina Jolie (36) mögen für ihr Leben gerne Heuschrecken: «Es ist ihr Lieblingsding. Sie haben sie wie Chips gegessen und konnten gar nicht damit aufhören», verriet Jolie über Maddox (9) und Pax (7) in einem Interview mit «E!Online». Nicht nur die beiden Sprösslinge mögen exotische Nahrung, auch Jolie verputzt gern außergewöhnliche Snacks: Sie ist erklärtermaßen ein Fan von Kakerlaken. Ihren Söhnen musste sie jedoch Einhalt gebieten: «Am Ende musste ich das Heuschrecken essen verbieten, denn ich hatte Angst, dass sie davon krank würden», so Jolie.

Mila Kunis kann mit Küssen überzeugen

New York (dpa) - Hollywood-Schauspielerin Mila Kunis (27) konnte mit ihren Kussszenen ihren Co-Star überzeugen. . «Ja, ich meine, sie hat eine gute Küsserin gespielt. Ich weiß nicht, wie sie im richtigen Leben ist, aber die Figur, die sie spielte, hat gut geküsst», sagte US-Schauspieler Bryan Greenberg (33, «Bride Wars - Beste Feindinnen») laut «E!Online.com». Greenberg und Kunis hatten einen Werbefilm zusammen gedreht. Er fände die Zusammenarbeit mit der Schauspielerin aus «Black Swan» jedenfalls sehr sympathisch: «Mila ist supercool, deshalb war es überhaupt nicht peinlich», so Greenberg. Kunis ist in den deutschen Kinos ab 8. September neben Justin Timberlake (30) in der Komödie «Freunde mit gewissen Vorzügen» zu sehen.

Redford und LaBeouf gemeinsam in Polit-Thriller

Los Angeles (dpa) - Hollywoodstar Robert Redford (74) und sein junger Kollege Shia LaBeouf (25) lassen sich auf ein spannendes Politdrama ein. Wie das US-Branchenblatt «Variety» am Dienstag berichtete, treten sie für den Thriller «The Company You Keep» gemeinsam vor die Kamera. Redford übernimmt zudem die Regie. Die Story beruht auf dem gleichnamigen Roman von Neil Gordon. Redford spielt einen Anwalt, der von seiner Vergangenheit als Anhänger der radikalen Gruppe «Weather Underground» eingeholt wird. Er wird als Todesschütze beschuldigt und muss ein ehemaliges Mitglied finden, das seine Unschuld beweisen kann. LaBeouf («Transformers 3») mimt einen jungen, ehrgeizigen Reporter, der die wahre Identität des Ex-Radikalen enthüllt. Ab September soll im kanadischen Vancouver gedreht werden. Redford inszenierte zuletzt das Historiendrama «Die Lincoln Verschwörung», das Ende September in die deutschen Kinos kommt. Als Schauspieler machte er zuletzt unter eigener Regie in dem Polit-Drama «Von Löwen und Lämmern» (2007) mit. 1980 gewann er mit dem Film «Eine ganz normale Familie» den Regie-Oscar.

Ashton Kutcher halbnackt auf «Two and a Half Men»-Poster

Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler Ashton Kutcher (33) hat als Werbegag für die TV-Serie «Two and a Half Men» die Hüllen fallen lassen. Das erste Poster für die Show - mit Kutcher als Nachfolger von Charlie Sheen - zeigt die drei Hauptdarsteller mit viel nackter Haut. Die Werbung wurde am Dienstag im US-Branchenblatt «Hollywood Reporter» veröffentlicht. Kutcher, Jon Cryer und Angus Jones halten ein Schild mit der Aufschrift «All will be revealed» («Alles wird enthüllt») strategisch platziert vor ihren nackten Körpern hoch. Die neunte Staffel der beliebten TV-Serie über zwei ungleiche Brüder läuft Mitte September beim Sender CBS in den USA an. Sheen war im März wegen seiner Wutausbrüche und Alkoholeskapaden als Hauptdarsteller von der Sitcom gefeuert worden. Im Mai stellte Serien-Produzent Chuck Lorre Kutcher als Nachfolger vor. «Ich kann Charlie Sheen nicht ersetzen, aber ich werde mir den Arsch abarbeiten, um die Zuschauer höllisch gut zu unterhalten» sagte der Schauspieler und Mann von Demi Moore bei seiner Einführung. Kutcher hat sich im Sitcom-Geschäft mit «Die wilden Siebziger» schon bewährt.

Usa / Leute
20.07.2011 · 14:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen