News
 

Prognosen: In Sachsen Mehrheit für Schwarz-Gelb

Dresden (dpa) - In Sachsen deutet sich nach ersten Prognosen ein Wechsel von der CDU/SPD-Koalition zu einem schwarz-gelben Bündnis an. Die CDU geht mit 40,5 bis 41,0 Prozent fast unverändert als stärkste Kraft aus der Landtagswahl hervor. Die Linke wird mit 20,5 bis 21,0 Prozent zweitstärkste Kraft. Die FDP überholt mit 10,5 Prozent die SPD, die sich leicht auf 10 Prozent verbessern kann. Die Grünen schaffen mit 6,0 Prozent knapp den Wiedereinzug in den Landtag. Die NPD verliert deutlich, ist aber wieder im Landesparlament vertreten.
Wahlen / Landtag / Sachsen
30.08.2009 · 18:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.09.2017(Heute)
18.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen