News
 

Prognose: Wilders trumpft bei Holland-Wahl auf

Den Haag (dpa) - In den Niederlanden haben die Rechtsliberalen und die Sozialdemokraten laut offizieller Prognose knapp die Parlamentswahlen gewonnen. Beide kommen demnach auf je 31 Mandate. Überraschend stark trumpfte die Partei des Rechtspopulisten Geert Wilders auf. Sie konnte laut Prognose die Zahl ihrer Mandate von neun auf 22 steigern. Die bislang regierenden Christdemokraten mussten heftige Verluste hinnehmen. Die Wahl war die erste in einem Land der Euro-Zone nach dem Ausbruch der Schuldenkrise und galt daher als Stimmungstest in Europa.
Wahlen / Niederlande
09.06.2010 · 22:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen