News
 

Prognose: Rechtsliberale gewinnen bei Kommunalwahl in Warschau

Warschau (dpa) - Warschau bleibt nach einer ersten Prognose fest in der Hand der regierenden Rechtsliberalen von Polens Ministerpräsident Donald Tusk. Bei den Kommunalwahlen setzte sich die Warschauer Stadtpräsidentin Hanna Gronkiewicz-Waltz von der Bürgerplattform mit 51,6 Prozent klar gegen den Gegenkandidaten Czeslaw Bielecki durch. Das berichtete der Fernsehsender TVP Info. Landesweit bewarben sich rund 250 000 Kandidaten um die knapp 47 000 Mandate in den Stadt- und Gemeinderäten sowie in den Parlamenten in den Woiwodschaften.

Wahlen / Kommunen / Polen
21.11.2010 · 23:07 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen