News
 

Prognose: Deutscher Wirtschaft droht einjährige Stagnation

Kiel (dts) - Der deutschen Wirtschaft droht ab dem vierten Quartal eine einjährige Stagnationsphase. Das erwartet das private Forschungsinstitut "Kiel Economics" in seiner neuen Prognose, die dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe) vorliegt. Die deutsche Konjunktur werde sich der Schwäche der Euro-Zone "nicht mehr lange entziehen können", sagte Carsten-Patrick Meier, Chef von Kiel Economics, das in einem Konsortium auch an den Gemeinschaftsprognosen für die Bundesregierung beteiligt ist.

Die Wirtschaftsleistung der Euro-Zone ohne Deutschland werde dieses Jahr um etwa ein Prozent schrumpfen und 2013 stagnieren. "Und für Deutschland haben die Risiken für eine Rezession erneut deutlich zugenommen." Bis zum Herbst sind die Kieler Volkswirte für Deutschland freilich noch sehr optimistisch: Für das laufende zweite Quartal rechnen sie vor allem wegen des jüngsten Baubooms mit 1,2 Prozent und für das dritte Quartal mit einem Prozent Wachstum. Im Gesamtjahr dürfte die Wirtschaft um zwei Prozent zulegen, im nächsten Jahr dann nur noch um ein Prozent.
DEU / Wirtschaftskrise / Arbeitsmarkt / Unternehmen
26.06.2012 · 18:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen