News
 

Probleme mit Dekontaminierungsanlage in Fukushima

Tokio (dpa) - Neue Probleme im Atomkraftwerk Fukushima: Die Inbetriebnahme eines neuen Systems zur Reinigung hochgradig verseuchten Wassers musste unterbrochen werden. Bei einem der Komponenten seien die Strahlenwerte schneller auf die Höchstgrenze gestiegen als gedacht, wie der Betreiber der Atomruine mitteilte. Das betroffene Teil müsse nun zunächst ausgetauscht werden. Mit der neuen Anlage sollen die großen Mengen hochgradig verstrahlten Wassers gereinigt werden, die in der stark zerstörten Atomanlage zur Kühlung der Reaktoren schwappen.

Erdbeben / Atom / Japan
18.06.2011 · 11:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen