News
 

Pro-russische Partei siegt bei lettischen Parlamentswahlen

Riga (dpa) - Trotz des Sieges der pro-russischen Partei «Harmonie-Zentrum» bei den vorgezogenen Parlamentswahlen in Lettland will der amtierende Ministerpräsident und Wahlverlierer Valdis Dombrowskis noch heute Koalitionsgespräche aufnehmen. Nils Usakovs, einer der Führer des «Harmonie-Zentrums», beansprucht dagegen die Regierungsbildung für seine Partei, die nach Auszählung von mehr als 95 Prozent der Stimmen auf knapp 29 Prozent der Stimmen kam. Er wollte morgen erste Koalitionsgespräche führen.

Wahlen / Parlament / Lettland
18.09.2011 · 08:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen