News
 

Pro Bahn fordert Nachrüstung auf allen Strecken

Dortmund (dpa) - Nach dem schweren Zugunglück in Sachsen-Anhalt fordert der Fahrgastverband Pro Bahn Sicherheitssysteme auf allen Strecken. Verbandschef Karl-Peter Naumann sagte den «Ruhr Nachrichten», Sicherheitssysteme, die beim Überfahren eines roten Signals eine sofortige Notbremsung auslösen, seien längst nicht auf allen Strecken in Ostdeutschland eingebaut. Dort müsse jetzt schnell nachgerüstet werden. Im Westen seien die Systeme dagegen Standard. Das Eisenbahnbundesamt müsse regelmäßig überprüfen, ob die Systeme funktionieren, auch wenn dies koste, fordert Naumann.

Bahn / Unfälle / Verkehr / Reaktionen
31.01.2011 · 05:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen