News
 

Privatkassen werden den Basistarif nicht los

BundesverfassungsgerichtGroßansicht
Karlsruhe (dpa) - Die privaten Krankenversicherungen (PKV) müssen weiterhin ebenso günstige Tarife wie gesetzliche Kassen auch für Ältere anbieten. Vor dem Bundesverfassungsgericht scheiterten sie mit Verfassungsbeschwerden gegen zentrale Vorschriften der Gesundheitsreform. Die Karlsruher Richter bestätigten das Reformwerk von 2007, das die Privatkassen bei der Versorgung älterer und kranker Menschen stärker in die Pflicht nimmt und für mehr Wettbewerb sorgen soll. Bei der Schaffung von bezahlbarem Versicherungsschutz könne sich der Gesetzgeber auch auf das Sozialstaatsgebot im Grundgesetz berufen.
Prozesse / Gesundheit / Krankenkassen
10.06.2009 · 14:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen