News
 

Privatflugzeug bei Landung in Toulouse zerschellt

Paris (dpa) - Beim Absturz eines Privatflugzeugs aus Österreich kurz vor dem Flughafen von Toulouse im Süden Frankreichs sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Zwei weitere Insassen der Maschine wurden schwer verletzt, berichtete AFP. Die Piper Cheyenne, die österreichische Kennzeichen trug, war von einem deutschen Flughafen gestartet. Bei dem Unglück starben der Pilot, ein Geschäftsmann aus Österreich, und eines seiner Kinder. Seine Ehefrau und das zweite Kind wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Unglücksursache ist unklar.

Luftfahrt / Unglücke / Frankreich
29.10.2011 · 04:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen