ZenAD.de - Das TKP NETZWERK!
 
News
 

Privates Fracht-Shuttle startet zur ISS

Washington (dts) - Ein privates Fracht-Shuttle ist am Donnerstag zu Internationalen Raumstation ISS gestartet. Es soll die ISS mit Versorgungsgütern beliefern. Der Start des Shuttles, der ursprünglich für Mitte Dezember geplant war, war mehrfach verschoben worden.

Ein für den vergangenen Mittwoch geplanter Start war zuletzt wegen starker Solarstrahlung abgesagt worden. Das Shuttle gehört zu einer von nur zwei privaten Firmen, die die ISS beliefern. Zuletzt hatte die NASA angekündigt, die Raumstation statt wie geplant bis 2020 noch bis 2024 zu betreiben.
Vermischtes / USA / Raumfahrt
09.01.2014 · 19:16 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen