News
 

Private Sicherheitsunternehmen sollen Gerichte schützen

München (dpa) - Nach den tödlichen Schüssen im Dachauer Amtsgericht will das Justizministerium die Gerichte in Bayern verstärkt von privaten Sicherheitsunternehmen schützen lassen. Man setze stärker auf einen Mix von privatem Sicherheitspersonal und unseren Bediensteten, sagte Ministeriumssprecher Wilfried Krames der «Augsburger Allgemeinen». Dies schließe jedoch nicht aus, dass künftig auch mehr Justizwachtmeister im Einsatz seien. Bisher sind private Sicherheitskräfte nur an einigen Gerichten außerhalb der Verhandlungszeiten und am Wochenende tätig.

Justiz / Kriminalität
24.01.2012 · 04:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen