News
 

Privatbahnen: Vorerst kein neues Angebot an GDL

Berlin (dpa) - Die sechs großen Konkurrenten der Deutschen Bahn wollen nach dem Warnstreik der Lokführergewerkschaft GDL vorerst kein neues Angebot machen. Das sagte ein Sprecher der Unternehmen. Der Warnstreik habe bei den sechs Bahnen «punktuell massive Einschnitte» zur Folge gehabt. Flächendeckende Beeinträchtigungen habe es aber nicht gegeben, so der Sprecher. Der Warnstreik der Lokführergewerkschaft GDL hatte am Morgen den Zugverkehr in Deutschland lahmgelegt. Es kam zu Zugausfällen und Verspätungen.

Tarife / Verkehr / Bahn
22.02.2011 · 14:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen