News
 

Presse: Islamisten verstärken Internetpropaganda

Video-BotschaftGroßansicht
Berlin (dpa) - Wenige Wochen vor der Bundestagswahl verstärken nach einem Medienbericht gewaltbereite Islamisten ihre Propaganda gegen Deutschland.

«Nie zuvor tauchten in den einschlägigen Internetforen so viele Videos auf, die zum Heiligen Krieg gegen Deutschland aufrufen und der Bundesrepublik mit Terror drohen», berichtete die «Welt». Darunter seien neuere Videos zweier marokkanisch-stämmiger Brüder aus Bonn, die im afghanisch-pakistanischen Grenzgebiet untergetaucht und an der Propagandafront der Terrororganisation Islamische Dschihad Union besonders aktiv seien. Erstmals seien die Gesichter der Brüder, die in Deutsch zu Gewalt aufriefen, zu sehen. Deutsche Muslime würden aufgefordert, den Treueid auf Talibanführer Mullah Omar zu leisten.

Das Bundesinnenministerium bestätigte den Trend. Die intensive Propaganda spiele weiter eine zentrale Rolle. Seit Jahresbeginn beobachtet auch das Innenministerium einen deutlichen Anstieg von Propaganda-Videos mit einem Bezug zu Deutschland.

Innere Sicherheit / Terrorismus
21.08.2009 · 12:48 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen