News
 

Presse: Auch Maradona bleibt Nationaltrainer

Buenos Aires (dpa) - Nicht nur Bundestrainer Joachim Löw, auch sein argentinischer Kollege Diego Maradona verlängert möglicherweise seinen Vertrag. Medien in Buenos Aires berichten, dass sich Maradona mit dem argentinischen Verbandspräsidenten Julio Grondona telefonisch darauf geeinigt hätte, bis zur WM 2014 in Brasilien zu bleiben. Jogi Löw hatte gestern erklärt, die Deutsche Elf weiter zu trainieren. Auch die Co-Trainer Hansi Flick und Andreas Köpke verlängerten ihre Verträge bis Ende Juli 2012. Die Reaktionen sind durchweg positiv.
Fußball / WM / Maradona / Argentinien
20.07.2010 · 23:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen