News
 

Premiumwandern, wo die Donau versinkt
 --- Eröffnung der neuen DonauWelle bei Immendingen --- 

(lifepr) Tuttlingen, 30.09.2014 - Weltweit einzigartig ist die Donauversinkung zwischen Immendingen und Möhringen. Einzigartig ist auch, dass der Weltkonzern Daimler mal nicht zum Autofahren einlädt, sondern einen Wanderweg fördert. Allerdings nicht einen beliebigen Themen- oder Firmenweg, sondern den neuen Premiumweg "Donauversinkung" bei Immendingen. Mit der Eröffnung der fünften "DonauWelle" im Donaubergland am kommenden Freitag, 3. Oktober um 11 Uhr wird nun die Reihe der neuen Premiumwanderwege im Donaubergland vorerst komplettiert.

Am Tag der Deutschen Einheit wird der Tuttlinger Landrat Stefan Bär gemeinsam mit Immendingens Bürgermeister Markus Hugger den neunen Rundweg beim Wanderparkplatz/Radlerzeltplatz an der Donauversinkung eröffnen. Als Vertreter des offiziellen Wegepaten Daimler AG wird Dr. Lothar Ulsamer, Projektleiter für das neue Prüf- und Technologiezentrum von Daimler in Immendingen, die Patenschaft begründen. Jochen Becker vom Deutschen Wanderinstitut in Marburg, das den Weg als Premiumweg zertifiziert und mit dem Deutschen Wandersiegel prämiert hat, wird die Urkunde für den neuen Premiumweg übergeben. Moderiert wird die Feier von Donaubergland-Geschäftsführer Walter Knittel, musikalisch umrahmt von der Gemeindemusikkapelle Immendingen.

Ab ca. 13.00 Uhr werden dann vom Eröffnungsort aus zwei geführte Wanderungen dem neuen Premiumweg "Donauversinkung" angeboten, eine Tour unter Führung von Bürgermeister Hugger über die gesamte Rundstrecke sowie eine kürzere Tour bis zur Donauversinkung und zum Höwenegg.

Der neue Premiumweg "Donauversinkung" ist der fünfte Wanderweg im Donaubergland, der vom Deutschen Wanderinstitut geprüft, zertifiziert und als Premiumweg ausgezeichnet worden ist. Mit 13 Kilometern ist der Rundwanderweg, der zunächst entlang der Donau zur Versinkungsstelle, dann zu Aussichten in den Hegau, zu Dolinen und zum Höwenegg führt, kann durch einzigartige geologischen Sehenswürdigkeiten punkten. So ist es weltweit einzigartig, dass ein Fluss wie die Donau, die bei Immendingen im Boden versinkt und im Sommer oftmals ganz verschwindet, einen großen Teil des Jahres in zwei Meere fließt, nämlich in die Nordsee und zugleich ins Schwarze Meer. Auch verschiedene große Dolinen, Erdlöcher in der Landschaft, wie die Doline Michelsloch, zeugen von der bewegten Erdgeschichte in der Region. Ein Höhepunkt auf dem Rundweg ist auch der Vulkankrater Höwenegg, der nach dem Ende des Basaltabbaus als Kratersee die Wanderer verblüffen und begeistern dürfte. In absehbarer Zeit soll zudem ein Info-Point in der Nähe der Rundstrecke den Wanderern Gelegenheit geben, sich über das neue Daimler-Zentrum zu informieren.

Für die fünf neuen Premiumwege haben führende Firmen im Landkreis Tuttlingen jeweils besondere Patenschaften übernommen. Diese Patenschaften stellen einerseits eine Form des Sponsorings dar, sollen aber darüber hinaus vor allem auch von den Firmen im Sinne des Gesundheitsförderung der Firmenmitarbeiter in verschiedene Aktivitäten und Angebote, die in dieser Form bisher einzigartig sind bei Premiumwegen, eingebunden werden. Deshalb führt das Forschungsinstitut beim Deutschen Wanderinstitut derzeit in Zusammenarbeit mit der Donaubergland GmbH und den Firmen eine Studie durch, in der die Potenziale des Wanderns für das Gesundheitsmanagements der Firmen und entsprechenden Angebote herausgearbeitet werden sollen.

Zur Eröffnung ist auch ein spezieller Prospekt "Premiumwandern im Donaubergland: 5 DonauWellen-Rezepte zum Nachwandern" mit den wichtigsten Infos zu den fünf "DonauWellen" erschienen.

Weitere Infos zu den neuen "DonauWellen" gibt es bei der Donaubergland Marketing und Tourismus GmbH Tuttlingen telefonisch unter Tel. 07461/780 16 75 oder im Internet unter www.donau-wellen.de.
Freizeit & Hobby
[lifepr.de] · 30.09.2014 · 07:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen