News
 

Premier League: ManCity bleibt trotz Pleite Tabellenführer

Manchester (dts) - In der englischen Premier League hat nach Manchester United auch Stadtrivale Manchester City eine Niederlage hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Trainer Roberto Mancini verlor am Sonntag beim AFC Sunderland knapp mit 0:1 (0:0). Das Siegtor für die "Black Cats" erzielte der Südkoreaner Dong-Won Ji in der Nachspielzeit.

Der Stürmer stand dabei im Abseits, was vom Schiedsrichter jedoch nicht bemerkt wurde. "Wir haben eine große Möglichkeit verpasst und hätten uns drei Punkte von Manchester United absetzen können", zeigte sich Mancini nach der Niederlage enttäuscht. Bereits am Samstag hatte Manchester United das Heimspiel gegen die Blackburn Rovers überraschend mit 2:3 (0:1) verloren und damit Trainer Sir Alex Ferguson kein angemessenes Geschenk zum 70. Geburtstag gemacht.
Großbritannien / Fußball
02.01.2012 · 10:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen