News
 

Preisobergrenzen für Handynutzung im Ausland
 --- Ab 1. Juli gelten neue Limits / Tipps fürs Telefonieren und Surfen im Urlaub --- 

(pressebox) Berlin, 10.05.2012 - Telefonieren und Surfen per Handy im Ausland wird abermals preiswerter. Die Preisobergrenzen für die grenzüberschreitende Mobilfunknutzung werden zum 1. Juli weiter fallen. Das hat das EU-Parlament heute beschlossen. Demnach sinken Preise für Handy-Anrufe aus dem EU-Ausland von 42 auf höchstens 35 Cent pro Minute (alle Angaben inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer). Die maximalen Kosten für ankommende Gespräche verringern sich von 13 auf nur noch 10 Cent. Bei Kurzmitteilungen gibt es ebenfalls eine neue Obergrenze: Im Ausland geschriebene SMS kosten dann maximal 11 Cent. Ein neues Preislimit gilt künftig auch beim Daten-Roaming, der mobilen Internetnutzung im Ausland. Die Übertragung von einem Megabyte Datenvolumen soll maximal 83 Cent kosten.

Die Preise bei der grenzüberschreitenden Mobilfunknutzung sind in den vergangenen Jahren bereits massiv gefallen. Parallel zur EU-Regulierung haben viele Netzbetreiber günstige Reisetarife geschaffen. Für 2013 und 2014 sind seitens der EU weitere Preissenkungen geplant. Das sieht die Telekommunikationsbranche kritisch. Tarifsenkungen dürften nicht so weit führen, dass den Netzbetreibern das Geld für den Netzausbau fehlt, heißt es beim BITKOM.

Der BITKOM gibt Tipps, wie Handynutzer international preiswert telefonieren können und was sie auf Reisen beachten sollten:

1. Tarife und Handy-Einstellungen prüfen

Bei den meisten Mobilfunk-Anbietern sind die Roaming-Konditionen übersichtlich. Üblich sind einheitliche Tarifmodelle für ganze Ländergruppen. Die Kunden müssen sich nicht bei jedem Grenzübertritt auf andere Minutenpreise einstellen. Dabei kooperieren viele Anbieter mit ausländischen Partnernetzen, in denen die Tarife vergleichsweise niedrig sind. Zudem bieten die Mobilfunkbetreiber zunehmend zeitlich begrenzte Datenflatrates für Urlaub und Geschäftsreisen an. In diesem Fall lohnt es sich, die automatische Netzwahl im Handy abzuschalten und das Partnernetz manuell zu wählen. Innerhalb der EU gelten ohnehin die oben genannten Preisgrenzen für abgehende und ankommende Gespräche. Weitere Details können die Nutzer auf der Internet-Seite ihres Anbieters oder bei der Service-Hotline erfahren. Der Kundendienst kann zudem prüfen, ob die Mobilfunkkarte für Gespräche im Ausland freigeschaltet ist. Bei Prepaid-Karten von Discountern kann es Einschränkungen geben.

2. Spezielle Auslands-Angebote nutzen

Immer mehr Anbieter haben spezielle Angebote oder Optionen für das Telefonieren im Ausland. Je nach Tarifmodell sind diese für Geschäfts- und/oder Urlaubsreisende geeignet. Sie sind teilweise mit einer zusätzlichen Grundgebühr verbunden, bieten dafür aber besonders niedrige Minutenpreise. Das lohnt sich, wenn man häufiger zu Hause anruft oder geschäftlich erreichbar bleiben muss.

3. Über Datentarife informieren

Ein großer Teil der Nutzer surft in Deutschland bereits mit Flatrates oder Volumentarifen mobil im Internet. Auch für das Daten-Roaming haben immer mehr Netzbetreiber und Provider günstige Angebote, etwa in Form von Tages-Flatrates. Wer für über 60 Euro mobil im Web unterwegs ist, wird zudem von seinem Provider benachrichtigt. Dennoch sollten sich Handy-Kunden vor Reisebeginn informieren. Wer auf das mobile Surfen im Ausland ganz verzichten will, sollte prüfen, ob er das Daten-Roaming am Handy abstellen kann. So lassen sich unliebsame Überraschungen, etwa durch den automatischen Abruf von E-Mails, vermeiden.

4. Alternativen abwägen

Eine Alternative für Langzeit-Urlauber können ausländische Prepaid-Karten sein - oder Mobilfunkkarten spezieller Reise-Discount-Anbieter. Nachteil: Bei diesen Karten bekommt man eine neue Nummer, die man Freunden und Bekannten erst mitteilen muss. Auch sind manche deutsche Prepaid-Handys für Karten anderer Anbieter gesperrt. Weniger komfortabel als das eigene Handy, aber günstig sind so genannte Calling Cards: Reisende kaufen ein Guthaben, das sie etwa von öffentlichen Telefonzellen aus nutzen können. Wer im Hotel einen drahtlosen Internet-Zugang hat, kann damit eventuell günstig oder gratis im Web surfen oder E-Mails abrufen und über einen Laptop oder ein WLAN-fähiges Handy telefonieren, wenn das Gerät Gespräche per Internet unterstützt. Die nötigen Programme sind für die meisten Laptops und immer mehr Smartphones verfügbar.

5. Technische Voraussetzungen klären

In rund 200 Ländern gibt es Mobilfunknetze nach dem europäischen GSM-Standard. Die hier verbreiteten Dualband-Handys funktionieren daher fast überall in Asien, Afrika, Australien und auf den pazifischen Inseln. Einschränkungen gibt es in Japan, Südkorea, Nord- und Südamerika sowie auf einigen Karibik-Inseln. Dort gibt es teils andere Frequenzen oder Mobilfunk-Standards. Am besten sollte man die Hotline des Mobilfunkanbieters fragen, ob sich das eigene Handy am Reiseziel ins Netz einbucht. Falls nicht: Manche Anbieter vermieten geeignete Telefone für Urlaub oder Geschäftsreise. Falls ohnehin ein Handy-Kauf ansteht, ist für Amerika-Reisende ein Tri- oder Quadband-Gerät erste Wahl. Das funktioniert in den USA und Kanada - zumindest dort, wo ein GSM-Netz vorhanden ist. Mit modernen UMTS-Handys lässt sich zusätzlich auch in Japan und Korea telefonieren. Informationen zur Netzabdeckung und ausländischen Anbietern gibt es unter: www.gsmworld.com/roaming/gsminfo (englisch).

6. Nummern im internationalen Format speichern

Im Handy-Adressbuch werden Telefonnummern am besten im internationalen Format gespeichert. Das "+" ersetzt dabei die aus dem Festnetz gewohnte 00 für Auslandsgespräche. Es lässt sich bei allen Mobiltelefonen durch längeres Drücken der '0' eingeben. Dann folgt der Länder-Code. Deutsche Anschlüsse beginnen zum Beispiel mit +49. Anschließend werden die Ortsvorwahl ohne 0 und die Rufnummer eingegeben. So lassen sich die Nummern auch vom Ausland aus problemlos anrufen. Im Übrigen: Der Notruf 112 funktioniert mit allen Handys innerhalb der EU und in der Schweiz.
Kommunikation
[pressebox.de] · 10.05.2012 · 12:42 Uhr · 163 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 > Seite ( 1 2 3 4 5 ... 90 91 92 )
 

Business/Presse

17.09. 21:28 | (00) IT-Unternehmen acceptIT feiert 12-jähriges Bestehen
17.09. 18:25 | (00) Verkaufsstart UDM - die neue universelle Wanddurchführungsmanschette von Hauff- ...
17.09. 18:09 | (00) Widerruf eines Kredits als Abhilfe gegen Vorfälligkeitsentschädigungen
17.09. 17:58 | (00) Mehr als 100 Eltern lernen Campus kennen
17.09. 17:51 | (00) Das Neumann Monitor-Line-Up wächst weiter
17.09. 17:34 | (00) Sprachkurse Business English
17.09. 17:02 | (00) Visionen für die Städte von morgen
17.09. 17:00 | (00) Canyoning am Alpsee Camping Platz im Allgäu
17.09. 16:50 | (00) Plovdiv- kulturelles Highlight in Bulgarien
17.09. 16:44 | (00) Availon baut seine Stärken aus und gründet neues Tochterunternehmen AEM für ...
17.09. 16:34 | (00) ams nimmt neue 3D-Chip-Fertigungslinie in seiner Waferfabrik in Unterpremstätten ...
17.09. 16:29 | (00) Kammermusikalische Eröffnung zum 5. Geburtstag
17.09. 16:28 | (00) Schneiden, biegen, runden
17.09. 16:17 | (00) Voll im Trend: Schneeschuhwandern
17.09. 16:03 | (00) Industrielle LCD-Monitore für den Rack-Einbau
17.09. 16:00 | (00) Verbriefung von realwirtschaftlichen Forderungen gewinnt weiter an Bedeutung - ...
17.09. 15:55 | (00) Die Heilkraft der tropischen Pflanzen
17.09. 15:52 | (00) Golfen für den guten Zweck & Tag der offenen Tür im Van der Valk Golfhotel ...
17.09. 15:50 | (00) Hashimoto erkennen und behandeln
17.09. 15:47 | (00) Hessen: Wohnungsbau mit guten Perspektiven
17.09. 15:40 | (00) Neue Multi-GNSS Antenne für "embedded" Applikationen bei Atlantik Elektronik
17.09. 15:39 | (00) Level 3 feiert bedeutenden Meilenstein bei der Bereitstellung von Videoinhalten
17.09. 15:38 | (00) Software Campus wächst: 159 junge IT-Führungskräfte im Programm
17.09. 15:28 | (00) Dr. Matthias Hille - Neuer Experte für Laserschutz bei Laser 2000
17.09. 15:16 | (00) Softline AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2013 und meldet erste Erfolge aus ...
17.09. 15:13 | (00) Damenhandball: Spreefüxxe weiter mit Sviridenko
17.09. 15:13 | (00) Wirkungsvolle Hightech-Strategie
17.09. 15:12 | (00) Wasser marsch: Umrichter mit besonderer Eignung für den Schiffsbau
17.09. 15:10 | (00) NovaStor präsentiert NovaBACKUP Praxis auf dem Event "Praxisrausch" von medatixx ...
17.09. 15:08 | (00) TOM·SH - webworx beim Tag des Online-Marketing Schleswig-Holstein
17.09. 15:04 | (00) Neue Version von Microsoft Dynamics CRM schließt die Kluft zwischen Marketing ...
17.09. 15:02 | (00) Qual der Wahl - welches MS-Medikament ist das Richtige für mich?
17.09. 14:52 | (00) Loyalität und Vertrauen gebildet
17.09. 14:50 | (00) eCarTec Award 2014: Die Nominierten stehen fest!
17.09. 14:49 | (00) Uni Heidelberg nutzt Cube-Technologie zur Kostensenkung
17.09. 14:49 | (00) Getränkekennzeichnung ganz nach Ihrem Geschmack: Bluhm System auf der Brau ...
17.09. 14:48 | (00) Eine Woche lang gerührt, geschraubt, gelötet und informiert
17.09. 14:46 | (00) Nachvollziehbare Berechnung der Vorplanungsbedarfe
17.09. 14:45 | (00) Systemausfall bei eBay: Was Verkäufer wissen müssen
17.09. 14:40 | (00) Elmos: Zuverlässige und sichere USB-Stromversorgung im Pkw
17.09. 14:28 | (00) Annahme von Geschenken: Nicht mehr bei Hamburger Müllmännern?
17.09. 14:28 | (00) XORO HRK 7555
17.09. 14:25 | (00) Trocknen in der Mikrowelle
17.09. 14:22 | (00) Erfolgsrezepte für mittelständische Unternehmen
17.09. 14:22 | (00) Überprüfung des Vertragspartners für professionelle Spediteure
17.09. 14:21 | (00) DW Traineeship: The new bilingual, multimedia, hands-on training program
17.09. 14:19 | (00) Die eigenen vier Wände: Kann ich sie mir leisten?
17.09. 14:18 | (00) Kunststoffmaschinen lieben S+S Metallseparatoren
17.09. 14:15 | (00) H.C. Starck verleiht Promotionspreis für Nachwuchswissenschaftler
17.09. 14:14 | (00) Pass weg wegen Steuerschulden
17.09. 14:13 | (00) Flugverspätung - Öffnen der Türen maßgeblich
17.09. 14:13 | (00) Jenoptik präsentiert Lasermaschine für präzise 3D-Metallbearbeitung auf ...
17.09. 14:12 | (00) Hartz IV "noch" verfassungsgemäß
17.09. 14:11 | (00) LTE-Router für sichere M2M Daten-Kommunikation
17.09. 14:10 | (00) Kundenpreis für Innovation: Perforce Software verleiht "Versionary-Awards 2014"
17.09. 14:07 | (00) GREIWING erweitert Granulattechnikum am Standort in Wesel
17.09. 14:05 | (00) Spätsommer-Kurztrip: Kranichtage im Peenetal
17.09. 14:02 | (00) Verkaufspreis-Optimierung.de - führender Pricing-Blog für den Mittelstand
17.09. 14:01 | (00) Von A wie Aal bis Z wie Zander
17.09. 14:01 | (00) Urlaub Planen: Mit Big Data zum passenden Urlaub
17.09. 13:56 | (00) Die zehn beliebtesten Wanderregionen im Herbst
17.09. 13:56 | (00) "Plau kocht" - für Genießer
17.09. 13:55 | (00) Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen von ASK Chemicals in Wülfrath
17.09. 13:55 | (00) CAST-Workshop "Sicherheit im Lebenszyklus von Open Source"
17.09. 13:53 | (00) Jubiläum: Zehnte Auflage des "Darßer NaturfilmFestivals"
17.09. 13:51 | (00) Rügen lädt zum 2. Wanderherbst ein
17.09. 13:43 | (00) NEU bei Meusburger ab der Fakuma 2014 - Geräte für die Oberflächentechnik
17.09. 13:42 | (00) RKW-Experten beraten Existenzgründer aus dem Main-Tauber-Kreis
17.09. 13:36 | (00) Lottogewinner wehren sich wegen Verlusten durch Fehlberatung! BSZ e.V. ruft Anle
17.09. 13:32 | (00) Kulturengagement der alten Spinnerei Murg
17.09. 13:30 | (00) Wärmepumpe und Photovoltaik kombinieren: Kostenloses Expertentelefon am 21. ...
17.09. 13:27 | (00) Business Breakfasts von Comodo und Intellicomp: 360-Grad-Security mit nur einem ...
17.09. 13:25 | (00) Innovative Finanzierungsmodelle für den Aufbau von Breitbandnetzen in ...
17.09. 13:22 | (00) XORO HRT 7522
17.09. 13:17 | (00) Schmerzmanagement bei Kindern mit Vorerkrankungen: Ein systematisches Vorgehen ...
17.09. 13:16 | (00) WORTMANN AG senkt PC-Vor-Ort-Service Preise
17.09. 13:15 | (00) Diagnostik-Instrument für Heilpraktiker
17.09. 13:15 | (00) Das Team der Nanion Technologies für Deutschen Zukunftspreis nominiert
17.09. 13:13 | (00) Starke Zunahme bei ausgeschlagenen Verlassenschaften
17.09. 13:06 | (00) Tuning zum neuen Server-Service-Level
17.09. 12:59 | (00) 21. September, 14: 00 Uhr Sonntags-Matinee mit der Sängerin Carreaux & dem ...
17.09. 12:58 | (00) "KUNST"
17.09. 12:56 | (00) Sichler Staubsauger-Roboter mit Live-View und App-Steuerung
17.09. 12:55 | (00) 20. September 19: 30 Uhr: Geschichten und Lieder, die das Leben schreibt in ...
17.09. 12:49 | (00) Der Welt in Bremen ein Zuhause geben
17.09. 12:43 | (00) Innovative Personalkonzepte schaffen die Rahmenbedingungen für die Neue Qualität ...
17.09. 12:30 | (00) Was sollten IT-Unternehmer über die Do's und Dont's beim Zu- und -Verkauf ...
17.09. 12:26 | (00) Skandinavien
17.09. 12:25 | (00) Verwaltungsmodernisierung bleibt hinter Möglichkeiten zurück
17.09. 12:17 | (00) it-sa 2014: Infinigate bietet Schwerpunktaktion "Mobile Device Management ...
17.09. 12:15 | (00) Offshoring: Überall und nirgendwo
17.09. 12:13 | (00) Bundesverwaltungsgericht lehnt Eilantrag gegen Kraftwerk Moorburg ab
17.09. 12:10 | (00) Handwerkskammer Dresden wurde vom Deutschen Feuerwehrverband ausgezeichnet
17.09. 12:08 | (00) Sievert Handel Transporte bildet fünf neue Berufskraftfahrer in Stockstadt am ...
17.09. 12:06 | (00) photokina 2014: Leica stellt neue High-End-Kamera der S-Reihe mit Leica MAESTRO ...
17.09. 12:05 | (00) BITMi engagiert sich in EU-Förderprogramm Horizon 2020
17.09. 12:00 | (00) N+P Informationssysteme GmbH stärkt BIM-Kompetenz über Partnerschaft mit ...
17.09. 11:59 | (00) Eine Suchende wird zur Süchtigen
17.09. 11:51 | (00) Arbeitgeber-Bewertungen im Internet: BFFT ist beliebtestes Unternehmen in der ...
17.09. 11:39 | (00) IBM und Fraunhofer IAO stellen Ergebnisse der Trendstudie »Bank & Zukunft 2014« ...
 

News-Suche

 

News-Archiv