News
 

Preisobergrenzen für Handynutzung im Ausland
 --- Ab 1. Juli gelten neue Limits / Tipps fürs Telefonieren und Surfen im Urlaub --- 

(pressebox) Berlin, 10.05.2012 - Telefonieren und Surfen per Handy im Ausland wird abermals preiswerter. Die Preisobergrenzen für die grenzüberschreitende Mobilfunknutzung werden zum 1. Juli weiter fallen. Das hat das EU-Parlament heute beschlossen. Demnach sinken Preise für Handy-Anrufe aus dem EU-Ausland von 42 auf höchstens 35 Cent pro Minute (alle Angaben inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer). Die maximalen Kosten für ankommende Gespräche verringern sich von 13 auf nur noch 10 Cent. Bei Kurzmitteilungen gibt es ebenfalls eine neue Obergrenze: Im Ausland geschriebene SMS kosten dann maximal 11 Cent. Ein neues Preislimit gilt künftig auch beim Daten-Roaming, der mobilen Internetnutzung im Ausland. Die Übertragung von einem Megabyte Datenvolumen soll maximal 83 Cent kosten.

Die Preise bei der grenzüberschreitenden Mobilfunknutzung sind in den vergangenen Jahren bereits massiv gefallen. Parallel zur EU-Regulierung haben viele Netzbetreiber günstige Reisetarife geschaffen. Für 2013 und 2014 sind seitens der EU weitere Preissenkungen geplant. Das sieht die Telekommunikationsbranche kritisch. Tarifsenkungen dürften nicht so weit führen, dass den Netzbetreibern das Geld für den Netzausbau fehlt, heißt es beim BITKOM.

Der BITKOM gibt Tipps, wie Handynutzer international preiswert telefonieren können und was sie auf Reisen beachten sollten:

1. Tarife und Handy-Einstellungen prüfen

Bei den meisten Mobilfunk-Anbietern sind die Roaming-Konditionen übersichtlich. Üblich sind einheitliche Tarifmodelle für ganze Ländergruppen. Die Kunden müssen sich nicht bei jedem Grenzübertritt auf andere Minutenpreise einstellen. Dabei kooperieren viele Anbieter mit ausländischen Partnernetzen, in denen die Tarife vergleichsweise niedrig sind. Zudem bieten die Mobilfunkbetreiber zunehmend zeitlich begrenzte Datenflatrates für Urlaub und Geschäftsreisen an. In diesem Fall lohnt es sich, die automatische Netzwahl im Handy abzuschalten und das Partnernetz manuell zu wählen. Innerhalb der EU gelten ohnehin die oben genannten Preisgrenzen für abgehende und ankommende Gespräche. Weitere Details können die Nutzer auf der Internet-Seite ihres Anbieters oder bei der Service-Hotline erfahren. Der Kundendienst kann zudem prüfen, ob die Mobilfunkkarte für Gespräche im Ausland freigeschaltet ist. Bei Prepaid-Karten von Discountern kann es Einschränkungen geben.

2. Spezielle Auslands-Angebote nutzen

Immer mehr Anbieter haben spezielle Angebote oder Optionen für das Telefonieren im Ausland. Je nach Tarifmodell sind diese für Geschäfts- und/oder Urlaubsreisende geeignet. Sie sind teilweise mit einer zusätzlichen Grundgebühr verbunden, bieten dafür aber besonders niedrige Minutenpreise. Das lohnt sich, wenn man häufiger zu Hause anruft oder geschäftlich erreichbar bleiben muss.

3. Über Datentarife informieren

Ein großer Teil der Nutzer surft in Deutschland bereits mit Flatrates oder Volumentarifen mobil im Internet. Auch für das Daten-Roaming haben immer mehr Netzbetreiber und Provider günstige Angebote, etwa in Form von Tages-Flatrates. Wer für über 60 Euro mobil im Web unterwegs ist, wird zudem von seinem Provider benachrichtigt. Dennoch sollten sich Handy-Kunden vor Reisebeginn informieren. Wer auf das mobile Surfen im Ausland ganz verzichten will, sollte prüfen, ob er das Daten-Roaming am Handy abstellen kann. So lassen sich unliebsame Überraschungen, etwa durch den automatischen Abruf von E-Mails, vermeiden.

4. Alternativen abwägen

Eine Alternative für Langzeit-Urlauber können ausländische Prepaid-Karten sein - oder Mobilfunkkarten spezieller Reise-Discount-Anbieter. Nachteil: Bei diesen Karten bekommt man eine neue Nummer, die man Freunden und Bekannten erst mitteilen muss. Auch sind manche deutsche Prepaid-Handys für Karten anderer Anbieter gesperrt. Weniger komfortabel als das eigene Handy, aber günstig sind so genannte Calling Cards: Reisende kaufen ein Guthaben, das sie etwa von öffentlichen Telefonzellen aus nutzen können. Wer im Hotel einen drahtlosen Internet-Zugang hat, kann damit eventuell günstig oder gratis im Web surfen oder E-Mails abrufen und über einen Laptop oder ein WLAN-fähiges Handy telefonieren, wenn das Gerät Gespräche per Internet unterstützt. Die nötigen Programme sind für die meisten Laptops und immer mehr Smartphones verfügbar.

5. Technische Voraussetzungen klären

In rund 200 Ländern gibt es Mobilfunknetze nach dem europäischen GSM-Standard. Die hier verbreiteten Dualband-Handys funktionieren daher fast überall in Asien, Afrika, Australien und auf den pazifischen Inseln. Einschränkungen gibt es in Japan, Südkorea, Nord- und Südamerika sowie auf einigen Karibik-Inseln. Dort gibt es teils andere Frequenzen oder Mobilfunk-Standards. Am besten sollte man die Hotline des Mobilfunkanbieters fragen, ob sich das eigene Handy am Reiseziel ins Netz einbucht. Falls nicht: Manche Anbieter vermieten geeignete Telefone für Urlaub oder Geschäftsreise. Falls ohnehin ein Handy-Kauf ansteht, ist für Amerika-Reisende ein Tri- oder Quadband-Gerät erste Wahl. Das funktioniert in den USA und Kanada - zumindest dort, wo ein GSM-Netz vorhanden ist. Mit modernen UMTS-Handys lässt sich zusätzlich auch in Japan und Korea telefonieren. Informationen zur Netzabdeckung und ausländischen Anbietern gibt es unter: www.gsmworld.com/roaming/gsminfo (englisch).

6. Nummern im internationalen Format speichern

Im Handy-Adressbuch werden Telefonnummern am besten im internationalen Format gespeichert. Das "+" ersetzt dabei die aus dem Festnetz gewohnte 00 für Auslandsgespräche. Es lässt sich bei allen Mobiltelefonen durch längeres Drücken der '0' eingeben. Dann folgt der Länder-Code. Deutsche Anschlüsse beginnen zum Beispiel mit +49. Anschließend werden die Ortsvorwahl ohne 0 und die Rufnummer eingegeben. So lassen sich die Nummern auch vom Ausland aus problemlos anrufen. Im Übrigen: Der Notruf 112 funktioniert mit allen Handys innerhalb der EU und in der Schweiz.
Kommunikation
[pressebox.de] · 10.05.2012 · 12:42 Uhr · 166 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 > Seite ( 1 2 3 4 5 ... 92 93 94 )
 

Business/Presse

21.10. 05:57 | (00) Was sind die Aufgaben eines Social Media Manager?
20.10. 19:58 | (00) up-value erweitert Vermarktungsnetzwerk um Milliarden-Reichweiten in China
20.10. 18:01 | (00) Erste App mit Flatrate für Verlage und Co.
20.10. 18:00 | (00) Innovative Mikrochips von Schülern
20.10. 17:59 | (00) AlphaSSL - SSL Zertifikat für große und kleine Webseiten
20.10. 17:49 | (00) Workshop "Antimikrobielle Werkstoffe - vom Material zum Markt"
20.10. 17:45 | (00) Zusammenarbeit von u-blox und Telenor Connexion bei "network-friendly" M2M- ...
20.10. 16:41 | (00) ECM-Potentiale nutzen - 6 Tipps
20.10. 16:33 | (00) Casco gewinnt mit PRESTIGEair "CAVALLO Trophy 2014"
20.10. 16:04 | (00) Aktivität und Selbstständigkeit für Menschen mit Einschränkungen
20.10. 16:03 | (00) Geballte Kunststoff-Kompetenz aus dem Nordschwarzwald
20.10. 15:55 | (00) Ingenico Payment Services ermöglicht Bezahlen mit Apple Pay in Deutschland
20.10. 15:55 | (00) Wirtschaft bedauert das Aus für Nordumfahrung Merzig
20.10. 15:54 | (00) TeleTrusT-Qualitätszeichen "IT Security made in Germany" für Rohde & Schwarz SIT
20.10. 15:37 | (00) Herbstaufschwung stärker als im Landesdurchschnitt
20.10. 15:33 | (00) Become Europe untersucht Konversionsraten im Weihnachtsgeschäft in Europa:
20.10. 15:30 | (00) Aktuelle Wirtschafts- und Strukturdaten der Region Heilbronn-Franken
20.10. 15:25 | (00) Erstes Schnupperstudium für Schülerinnen und Schüler an der Technischen ...
20.10. 15:17 | (00) Europäischer Spagat: Mehr Subsidiarität oder Business as usual?
20.10. 15:14 | (00) Vorausschauende Komponenten regeln Versorgung mit Strom und Wärme
20.10. 15:13 | (00) Wo die Wölfe heulen: Bayerns kleinster Zoo feiert 25. Geburtstag
20.10. 15:11 | (00) ZTE bei FTTH-Endgeräten im 2. Quartal 2014 weltweit auf Platz Eins
20.10. 15:08 | (00) Mit Strategie zum nachhaltigen Erfolg
20.10. 15:05 | (00) Mit Logo Design Studio 5 auffällige Zeichen setzen
20.10. 15:03 | (00) Erweiterung der 3M SecureFit Schutzbrillen-Serie
20.10. 15:02 | (00) DRUCK Dein Business
20.10. 15:01 | (00) Gute Verkäufe und Besucherplus am Caravan Salon Austria 2014
20.10. 14:44 | (00) Truck Recovery Transporter von ProLux mit bott vario Fahrzeugeinrichtung
20.10. 14:43 | (00) RehaScout - Deutschlands führendes Reha- und Patienteninformationsportal
20.10. 14:34 | (00) Virtuelle Mitgliederschulungen nach Maß
20.10. 14:31 | (00) Tablet-Fläzkissen in neuen Herbstfarben
20.10. 14:29 | (00) T-REX unterstützt Fehlerbehebung in der Automobilindustrie
20.10. 14:26 | (00) 365 Tage, tausend Erinnerungen, ein Jahrbuch
20.10. 14:20 | (00) Neue Brillenfassung F29 für Kunststoff-Laserschutzfilter
20.10. 14:19 | (00) Sommerzeit - Winterzeit
20.10. 14:19 | (00) Atemschutzmasken FFP3 für die Lasermaterialbearbeitung
20.10. 14:18 | (00) "Green"? wichtiges Entscheidungskriterium beim Druckerkauf
20.10. 14:17 | (00) Neuer Blend- und Laserschutzfilter P1L10
20.10. 14:16 | (00) IDS GmbH stellt neues objektorientiertes Engineering vor
20.10. 14:15 | (00) Ultra kompakter USB3.0 Laser Beam Profiler
20.10. 14:13 | (00) wiso, die Hochschuldatenbank von GBI-Genios, ist ab sofort über den Central ...
20.10. 14:09 | (00) Die elementare Bedeutung von Mikronährstoffen
20.10. 14:00 | (00) Industrie 4.0 in der Kunststoff und Metall verarbeitenden Industrie
20.10. 13:47 | (00) BenQ TH682ST: Kurzdistanz-Projektor für großen Spielspaß
20.10. 13:34 | (00) VITA Exklusivseminar: "Alles, außer gewöhnlich!"
20.10. 13:23 | (00) Servus laut & leise mit neuer CD "Himmlische Ruh"
20.10. 13:22 | (00) Atlantik Elektronik @ electronica 2014 in München
20.10. 13:21 | (00) Rekordwert: 283 internationale Studierende lernen Deutsch an der Hochschule ...
20.10. 13:19 | (00) Material- und Energieeffizienz in der Produktion
20.10. 13:15 | (00) HR Solutions GmbH gibt Kooperation mit der AdaptivIT bekannt
20.10. 13:15 | (00) Warum eine Tabellenkalkulation zur Zeiterfassung nutzen, wenn es auch einfach ...
20.10. 13:14 | (00) Keine Umsetzung von BFH-Urteilen bei der Besteuerung von Betriebsveranstaltungen
20.10. 13:13 | (00) Der perfekte Hochschulabsolvent
20.10. 13:09 | (00) Landesbischof Ralf Meister wirbt vor südafrikanischer Bischofssynode in ...
20.10. 13:08 | (00) CLLB Rechtsanwälte berichten: Rena Lange GmbH stellt Antrag auf Eröffnung des ...
20.10. 12:57 | (00) Gemeinsame KEP-Tage von BdKEP und der IG KEP-together
20.10. 12:48 | (00) Zeichen stehen auf Wachstum -
20.10. 12:44 | (00) Verantwortung des Reiseveranstalters: Passagiere aussetzen?
20.10. 12:38 | (00) OPERA - Small Open Educational Resources Award 2015
20.10. 12:38 | (00) Erfolgreicher Auftakt für LetMeShip Solutions
20.10. 12:30 | (00) TÜV Rheinland als einziges Prüfunternehmen auf dem Nationalen IT-Gipfel
20.10. 12:29 | (00) Premio Reifen + Autoservice auf der Auto Zürich Premio holt den Winter nach ...
20.10. 12:28 | (00) Kompromissloser Klang - Wavemaster CUBE
20.10. 12:13 | (00) Koch-Ebersperger-Stiftung startet Sammelaktion für querschnittsgelähmten Tobias ...
20.10. 12:11 | (00) Kostenloses Coaching zum 10-jährigen Jubiläum
20.10. 12:09 | (00) Minijobs.info: Die Top 5 meistgesuchten Minijobber/in 2014
20.10. 12:03 | (00) Bitte lächeln! Yahoo präsentiert Flickr für iPad
20.10. 12:00 | (00) CEB Clean Energy Building 2015 präsentiert Trends im energieeffizienten Hausbau ...
20.10. 11:53 | (00) Über den roten Teppich zum Traumjob
20.10. 11:47 | (00) Die Sturmsaison 2014/15 hat begonnen - Dächer überprüfen und sichern
20.10. 11:44 | (00) Roter Riesling - Eine (fast) vergessene Rebsorte & ihr Zukunftspotenzial
20.10. 11:38 | (00) Experton stuft Uniscon als "Rising Star" bei Big Data Protection ein
20.10. 11:36 | (00) Von Intershop beauftragte Studie identifiziert nonkonformes Endnutzer-Verhalten ...
20.10. 11:32 | (00) 18.12.2014: CAST-Workshop "Forensik und Internetkriminalität"
20.10. 11:30 | (00) Handwerkskammer Reutlingen: In die Zukunft investiert
20.10. 11:30 | (00) TÜV Rheinland verleiht Zertifikat für Elternfreundlichkeit an die PageGroup und ...
20.10. 11:29 | (00) Als erster deutscher eBay-Händler erreicht ATP- Autoteile zwei Millionen ...
20.10. 11:26 | (00) Wo die Vorfreude am Schönsten ist: Bergadvent in der Wildschönau
20.10. 11:25 | (00) G DATA: Alle 8,6 Sekunden wird ein neuer Computerschädling entdeckt
20.10. 11:20 | (00) Narbenbehandlung auf höchster Qualitätsstufe
20.10. 11:19 | (00) bluechip gewährt bis zu 50 Tage längeres Zahlungsziel auf Ricoh Produkte
20.10. 11:14 | (00) The Power of Light - für jede Anwendung die richtige Laserquelle
20.10. 11:10 | (00) Gelegenheitsjobs.de: Nebenjob - gruselige Gestalten
20.10. 11:09 | (00) Tennis-­Point.de Gesamtsieger bei Shop Usability Award 2014
20.10. 11:02 | (00) edacentrum verleiht EDA Medaille 2014 an Dr. rer. nat. Uwe Feldmann
20.10. 11:00 | (00) Sieben goldene Regeln für den Umgang mit dem Glücksspiel
20.10. 11:00 | (00) Regionale Lebensmittel immer beliebter
20.10. 11:00 | (00) Neuer Cloud Service für Industrie 4.0 von IBM
20.10. 11:00 | (00) Theorie und Praxis der Chinesischen Medizin
20.10. 10:59 | (00) Neue WBS-Weiterbildungen "Abrechnung und Praxisorganisation für Arztpraxen und ...
20.10. 10:59 | (00) Neubestimmung der Privatheit in der digitalen Welt
20.10. 10:58 | (00) Echtzeit-Thermografie in HD-Qualität
20.10. 10:58 | (00) Deutscher Leitmonitor Gesundheitsmanagement: Unternehmen haben Nachholbedarf bei ...
20.10. 10:53 | (00) myTime.de bestätigt Erfolgstrend im Online-Lebensmittelhandel
20.10. 10:52 | (00) Höchstgeschwindigkeit gilt auch ohne Schnee
20.10. 10:47 | (00) Entwicklung von Werkstoffen mit antimikrobiellen Eigenschaften für die ...
20.10. 10:46 | (00) Einkaufs- und Beschaffungslösung von jCatalog bei TRIMET Aluminium SE
20.10. 10:41 | (00) Expo Real 2014: fairvesta zieht positive Bilanz
20.10. 10:37 | (00) "Social Trading Week" mit ayondo im DAF
20.10. 10:34 | (00) Neuzugang bei GoodPhoto - Fotomodel Vada Müller
 

News-Suche

 

News-Archiv