News
 

Preisobergrenzen für Handynutzung im Ausland
 --- Ab 1. Juli gelten neue Limits / Tipps fürs Telefonieren und Surfen im Urlaub --- 

(pressebox) Berlin, 10.05.2012 - Telefonieren und Surfen per Handy im Ausland wird abermals preiswerter. Die Preisobergrenzen für die grenzüberschreitende Mobilfunknutzung werden zum 1. Juli weiter fallen. Das hat das EU-Parlament heute beschlossen. Demnach sinken Preise für Handy-Anrufe aus dem EU-Ausland von 42 auf höchstens 35 Cent pro Minute (alle Angaben inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer). Die maximalen Kosten für ankommende Gespräche verringern sich von 13 auf nur noch 10 Cent. Bei Kurzmitteilungen gibt es ebenfalls eine neue Obergrenze: Im Ausland geschriebene SMS kosten dann maximal 11 Cent. Ein neues Preislimit gilt künftig auch beim Daten-Roaming, der mobilen Internetnutzung im Ausland. Die Übertragung von einem Megabyte Datenvolumen soll maximal 83 Cent kosten.

Die Preise bei der grenzüberschreitenden Mobilfunknutzung sind in den vergangenen Jahren bereits massiv gefallen. Parallel zur EU-Regulierung haben viele Netzbetreiber günstige Reisetarife geschaffen. Für 2013 und 2014 sind seitens der EU weitere Preissenkungen geplant. Das sieht die Telekommunikationsbranche kritisch. Tarifsenkungen dürften nicht so weit führen, dass den Netzbetreibern das Geld für den Netzausbau fehlt, heißt es beim BITKOM.

Der BITKOM gibt Tipps, wie Handynutzer international preiswert telefonieren können und was sie auf Reisen beachten sollten:

1. Tarife und Handy-Einstellungen prüfen

Bei den meisten Mobilfunk-Anbietern sind die Roaming-Konditionen übersichtlich. Üblich sind einheitliche Tarifmodelle für ganze Ländergruppen. Die Kunden müssen sich nicht bei jedem Grenzübertritt auf andere Minutenpreise einstellen. Dabei kooperieren viele Anbieter mit ausländischen Partnernetzen, in denen die Tarife vergleichsweise niedrig sind. Zudem bieten die Mobilfunkbetreiber zunehmend zeitlich begrenzte Datenflatrates für Urlaub und Geschäftsreisen an. In diesem Fall lohnt es sich, die automatische Netzwahl im Handy abzuschalten und das Partnernetz manuell zu wählen. Innerhalb der EU gelten ohnehin die oben genannten Preisgrenzen für abgehende und ankommende Gespräche. Weitere Details können die Nutzer auf der Internet-Seite ihres Anbieters oder bei der Service-Hotline erfahren. Der Kundendienst kann zudem prüfen, ob die Mobilfunkkarte für Gespräche im Ausland freigeschaltet ist. Bei Prepaid-Karten von Discountern kann es Einschränkungen geben.

2. Spezielle Auslands-Angebote nutzen

Immer mehr Anbieter haben spezielle Angebote oder Optionen für das Telefonieren im Ausland. Je nach Tarifmodell sind diese für Geschäfts- und/oder Urlaubsreisende geeignet. Sie sind teilweise mit einer zusätzlichen Grundgebühr verbunden, bieten dafür aber besonders niedrige Minutenpreise. Das lohnt sich, wenn man häufiger zu Hause anruft oder geschäftlich erreichbar bleiben muss.

3. Über Datentarife informieren

Ein großer Teil der Nutzer surft in Deutschland bereits mit Flatrates oder Volumentarifen mobil im Internet. Auch für das Daten-Roaming haben immer mehr Netzbetreiber und Provider günstige Angebote, etwa in Form von Tages-Flatrates. Wer für über 60 Euro mobil im Web unterwegs ist, wird zudem von seinem Provider benachrichtigt. Dennoch sollten sich Handy-Kunden vor Reisebeginn informieren. Wer auf das mobile Surfen im Ausland ganz verzichten will, sollte prüfen, ob er das Daten-Roaming am Handy abstellen kann. So lassen sich unliebsame Überraschungen, etwa durch den automatischen Abruf von E-Mails, vermeiden.

4. Alternativen abwägen

Eine Alternative für Langzeit-Urlauber können ausländische Prepaid-Karten sein - oder Mobilfunkkarten spezieller Reise-Discount-Anbieter. Nachteil: Bei diesen Karten bekommt man eine neue Nummer, die man Freunden und Bekannten erst mitteilen muss. Auch sind manche deutsche Prepaid-Handys für Karten anderer Anbieter gesperrt. Weniger komfortabel als das eigene Handy, aber günstig sind so genannte Calling Cards: Reisende kaufen ein Guthaben, das sie etwa von öffentlichen Telefonzellen aus nutzen können. Wer im Hotel einen drahtlosen Internet-Zugang hat, kann damit eventuell günstig oder gratis im Web surfen oder E-Mails abrufen und über einen Laptop oder ein WLAN-fähiges Handy telefonieren, wenn das Gerät Gespräche per Internet unterstützt. Die nötigen Programme sind für die meisten Laptops und immer mehr Smartphones verfügbar.

5. Technische Voraussetzungen klären

In rund 200 Ländern gibt es Mobilfunknetze nach dem europäischen GSM-Standard. Die hier verbreiteten Dualband-Handys funktionieren daher fast überall in Asien, Afrika, Australien und auf den pazifischen Inseln. Einschränkungen gibt es in Japan, Südkorea, Nord- und Südamerika sowie auf einigen Karibik-Inseln. Dort gibt es teils andere Frequenzen oder Mobilfunk-Standards. Am besten sollte man die Hotline des Mobilfunkanbieters fragen, ob sich das eigene Handy am Reiseziel ins Netz einbucht. Falls nicht: Manche Anbieter vermieten geeignete Telefone für Urlaub oder Geschäftsreise. Falls ohnehin ein Handy-Kauf ansteht, ist für Amerika-Reisende ein Tri- oder Quadband-Gerät erste Wahl. Das funktioniert in den USA und Kanada - zumindest dort, wo ein GSM-Netz vorhanden ist. Mit modernen UMTS-Handys lässt sich zusätzlich auch in Japan und Korea telefonieren. Informationen zur Netzabdeckung und ausländischen Anbietern gibt es unter: www.gsmworld.com/roaming/gsminfo (englisch).

6. Nummern im internationalen Format speichern

Im Handy-Adressbuch werden Telefonnummern am besten im internationalen Format gespeichert. Das "+" ersetzt dabei die aus dem Festnetz gewohnte 00 für Auslandsgespräche. Es lässt sich bei allen Mobiltelefonen durch längeres Drücken der '0' eingeben. Dann folgt der Länder-Code. Deutsche Anschlüsse beginnen zum Beispiel mit +49. Anschließend werden die Ortsvorwahl ohne 0 und die Rufnummer eingegeben. So lassen sich die Nummern auch vom Ausland aus problemlos anrufen. Im Übrigen: Der Notruf 112 funktioniert mit allen Handys innerhalb der EU und in der Schweiz.
Kommunikation
[pressebox.de] · 10.05.2012 · 12:42 Uhr · 180 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

26.02. 21:44 | (01) Die Kosmetikschule Schäfer, ein zertifizierter Bildungsträger in der Mitte von ...
26.02. 21:00 | (00) Laser-Schweißlösungen auf Wachstumskurs in Asien
26.02. 19:45 | (00) Ad hoc: NEXUS AG: Kapitalerhöhung erfolgreich platziert
26.02. 18:04 | (00) Ad-hoc: NEXUS AG beschließt Kapitalerhöhung aus dem genehmigten Kapital um 4,2% ...
26.02. 17:46 | (00) Wolfsburg - mit Sitecore und ]init[ jetzt auch im Web erstklassig
26.02. 17:44 | (00) SmartHome - einfach Schalten und Walten - Steuern und Sparen
26.02. 17:41 | (00) Jagau legt Sitz im üstra-Aufsichtsrat nieder - Franz folgt
26.02. 17:40 | (00) Training "Selbstsicher und selbstbewusst kommunizieren"
26.02. 17:32 | (00) Ideas for change - be different or die!
26.02. 17:24 | (00) AMX präsentiert eine neue Generation digitaler Kreuzschie-nensysteme der Enova ...
26.02. 17:19 | (00) Die neuen AMX Tastenbedienfelder sind eine attraktive Schnittstelle zur Technik
26.02. 17:16 | (00) Brandenburg im Rhein-Main-Gebiet
26.02. 17:15 | (00) AMX mischt Wettbewerb im Bereich Webkonferenztechnik für größere Räume auf
26.02. 17:11 | (00) Avnet veranstaltet Workshops zu HP Full Flash Storage in sechs Städten ...
26.02. 17:09 | (00) Hart aber fair: Informationsabend zur Windkraft in Kranenburg
26.02. 16:49 | (00) Punktlandung statt Blindflug
26.02. 16:37 | (00) Bundesregierung dämmt Ambitionen bei Energiewende
26.02. 16:34 | (00) Enger Austausch: 30 Landkreis-Ärzte zu Gast in Asklepios Fachkliniken München- ...
26.02. 16:34 | (00) DKB Handball-Bundesliga: HC Erlangen gegen TSV GWD Minden
26.02. 16:32 | (00) «Song Mu Kwan» jetzt auch mit Yoga für Kinder
26.02. 16:25 | (00) Prosegur steigert Gewinn nach Steuern in 2014 um 1,8 Prozent auf 159 Millionen ...
26.02. 16:19 | (00) eVergabe in der Praxis
26.02. 16:18 | (00) Doppelrohr-Verstelleinheiten mit optimierten Anschraubflächen
26.02. 16:11 | (00) IAS sponsert WI 2015 der Universität Osnabrück
26.02. 16:03 | (00) ?Advantech führt neue HMI-/SCADA-Software WebAccess 8.0 mit HTML5-Business- ...
26.02. 16:00 | (00) Klaus-Töpfer-Fellowship-Programm: Zertifikate für 20 Führungskräfte
26.02. 15:41 | (00) Atlantik Systeme wird Raritan "Channel Partner of the Year 2014"
26.02. 15:37 | (00) BrandMaker tischt Marketing-Know-how zum Frühstück in Hamburg auf
26.02. 15:34 | (00) Runder Tisch berät über künftige Gesundheitsversorgung in Springe
26.02. 15:31 | (00) Gepr. Technischer Betriebswirt
26.02. 15:23 | (00) Dr. Petra Kersten-Frisch für ihr Fremdsprachenkonzept mit Deutschem ...
26.02. 15:20 | (00) Recht im Unrecht
26.02. 15:19 | (00) Telekom muss Servicequalität verbessern
26.02. 15:14 | (00) Expertise aus Erfurt: Rapid.Area zieht die 3D-Druck-Branche nach Stuttgart
26.02. 15:14 | (00) Integration Matters wird mit dem renommierten Silver Stevie® Award ausgezeichnet
26.02. 15:00 | (00) Nakivo 5.5 Backup & Replication testen und Amazon-Gutschein sichern
26.02. 15:00 | (00) MWC 2015: Deutsche Post und whatever mobile zeigen die Zukunft des SMS Messaging
26.02. 15:00 | (00) Meyer-Optik-Görlitz NOCTURNUS - Neue lichtstarke Objektivserie für spiegellose ...
26.02. 14:57 | (00) Neu: Sonderedition LEICA M-P Set "Safari" im olivgrünen Look
26.02. 14:53 | (00) Die CDU zu Gast bei der SSI Schäfer Shop GmbH und SSI Schäfer Dienstleistungs ...
26.02. 14:48 | (00) Religionsgemeinschaften und Naturschutzvertreter vereinbaren enge Zusammenarbeit
26.02. 14:45 | (00) Energiewende abgesagt: Industrie fehlt Verständnis
26.02. 14:41 | (00) Erstmalig auf der CeBIT: DDoS Competence Center der Link11 GmbH
26.02. 14:36 | (00) Airbus Helicopters enthüllt seinen jüngsten Hubschrauber und schreibt neues ...
26.02. 14:36 | (00) HARTING: Integrated Industry führt zu neuen Produkten und Dienstleistungen
26.02. 14:35 | (00) Blitzschnelle Backups mit der neuen USB 3.0 Dockingstation DUAL SATA von ARP
26.02. 14:34 | (00) Wie Sie Ihre Event-Teilnehmer heute innovativ einbinden
26.02. 14:34 | (00) Expertenwissen zeigen im World Wide Web
26.02. 14:31 | (00) Behandlung einer Beeinträchtigung der Sehschärfe aufgrund eines Makulaödems ...
26.02. 14:31 | (00) BenQ erreicht Marktführerschaft bei Projektoren in Deutschland
26.02. 14:30 | (00) TURNING DAYS Süd zieht 2017 nach Friedrichshafen
26.02. 14:30 | (00) MOSER APP für die mobile Zeiterfassung im Handwerk
26.02. 14:30 | (00) HARTING Praxis-Seminar: Erfolgreich mit individuellen Produkten
26.02. 14:27 | (00) Opel-Chef fordert offene Diskussion über künftige CO2-Regulierung
26.02. 14:20 | (00) fme AG spendet 1000 Euro für bedürftige Kinder aus der Region
26.02. 14:12 | (00) Olaf Meyer aus Hemsbach als Sachverständiger öffentlich bestellt und vereidigt
26.02. 14:12 | (00) Clusterworkshop "Industrie 4.0 begreifen
26.02. 14:11 | (00) Spitzenergebnisse für das Karlsruher Tourismusjahr 2014: Weiter wachsende ...
26.02. 14:10 | (00) Aus alt mach neu
26.02. 14:08 | (00) Trend Micro auf der CeBIT 2015
26.02. 14:07 | (00) Landshuter Kanzlei jetzt in LKC-Gruppe
26.02. 13:48 | (00) Junge Menschen entscheiden sich immer öfter fürs Abitur
26.02. 13:46 | (00) ManageEngine erweitert Netzwerkmanagement-Lösung um Traffic-Shaping-Funktion und ...
26.02. 13:42 | (00) LG Watch Urbane LTE: das Smartphone für's Handgelenk - und so viel mehr
26.02. 13:41 | (00) SMA informiert auf Lieferantentag über ihre wirtschaftliche Situation
26.02. 13:39 | (00) Natürlich laufen mit fetter Sohle
26.02. 13:37 | (00) Erbbaurechtskongress: ESPS-Vorstand über strategische Herausforderung im Erbbau ...
26.02. 13:28 | (00) Bildungsempfehlung: Der sichere Weg ins Handwerk
26.02. 13:27 | (00) Handwerk zum Scheitern der steuerlichen Förderung der energetischen ...
26.02. 13:19 | (00) Flüchtlingsleid: Nicht wegsehen, sondern helfen
26.02. 13:17 | (00) DEKRA-Mängelreport 2015: Opel Movano gewinnt Transporterklasse
26.02. 13:12 | (00) Klangreichtum und Groove mit den Nighthawks
26.02. 13:09 | (00) Metropolregion Rheinland mit neuem Drive - Bonn/Rhein-Sieg profitiert
26.02. 13:07 | (00) Im Dienste des Handels
26.02. 13:00 | (00) ECOS Technology auf der CeBIT 2015
26.02. 12:59 | (00) Umfrage zur Fastenzeit: Worauf verzichten wir und warum?
26.02. 12:57 | (00) Siewert & Kau wird alleiniger Distributionspartner für Dell Tablet Venue 8 7000 ...
26.02. 12:49 | (00) Rekordaufträge für die HSE-Software EcoWebDesk
26.02. 12:47 | (00) Die ultimative USV-Anlage für Rechenzentren und Industrieanwendungen. ...
26.02. 12:45 | (00) Flexibilität als deutliches Plus
26.02. 12:43 | (00) »Wein am Dom«: Speyerer Gastronome bieten kulinarischen Rahmen
26.02. 12:40 | (00) Das Beste von Beady Belle: Nu-Jazz mit viel Stil
26.02. 12:38 | (00) ForgeRock meldet Rekordumsatzjahr 2014 und Expansion in Asien
26.02. 12:37 | (00) Schwarzwälder Wohnungseigentumsgesellschaft GbR: Verzug bei Abrechnung und ...
26.02. 12:36 | (00) Kommune in Nordrhein-Westfalen nutzt Thüringer Know-how
26.02. 12:34 | (00) Auszeichnung "Exzellenter Ausbildungsbetrieb 2015"
26.02. 12:31 | (00) Test Sony KDL-55W955B: Full-HD-TV der Spitzenklasse trotzt dem 4K-Trend
26.02. 12:28 | (00) Die Alternative zum "GSTOOL": Grundschutz-Modul INDITOR® liefert schnelle, ...
26.02. 12:25 | (00) Autofahren im Alter: Günstige Spezialbrille verspricht Hilfestellung
26.02. 12:18 | (00) CeBIT: Wie können sich Unternehmen auf Cybersecurity-Risiken vorbereiten?
26.02. 12:14 | (00) Wunden gehören in Expertenhände
26.02. 12:13 | (00) Kampfsportschule Neufahrn: Medaillenregen beim EuropaCup
26.02. 12:10 | (00) Q-railing stützt sich auf inconsoWMS S
26.02. 12:09 | (00) SVIAZ/EXPO COMM Moscow 2015 - Russlands führende internationale ICT- ...
26.02. 12:08 | (00) Die bottBox erhält den iF Design Award 2015
26.02. 12:07 | (00) Bei Auffahrunfall kann Vordermann Teilschuld haben
26.02. 12:06 | (00) Aktueller Geschäftsbericht 2014 der BioRegio Regensburg
26.02. 12:03 | (00) WAGO als "Top Arbeitgeber Ingenieure 2015" zertifiziert
26.02. 12:01 | (00) Saar-Arbeitsmarkt weiter in guter Verfassung
26.02. 12:00 | (00) Volvo Group Truck Center Ost baut sein Service-Netzwerk aus
 

News-Suche

 

News-Archiv