News
 

Preisobergrenzen für Handynutzung im Ausland
 --- Ab 1. Juli gelten neue Limits / Tipps fürs Telefonieren und Surfen im Urlaub --- 

(pressebox) Berlin, 10.05.2012 - Telefonieren und Surfen per Handy im Ausland wird abermals preiswerter. Die Preisobergrenzen für die grenzüberschreitende Mobilfunknutzung werden zum 1. Juli weiter fallen. Das hat das EU-Parlament heute beschlossen. Demnach sinken Preise für Handy-Anrufe aus dem EU-Ausland von 42 auf höchstens 35 Cent pro Minute (alle Angaben inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer). Die maximalen Kosten für ankommende Gespräche verringern sich von 13 auf nur noch 10 Cent. Bei Kurzmitteilungen gibt es ebenfalls eine neue Obergrenze: Im Ausland geschriebene SMS kosten dann maximal 11 Cent. Ein neues Preislimit gilt künftig auch beim Daten-Roaming, der mobilen Internetnutzung im Ausland. Die Übertragung von einem Megabyte Datenvolumen soll maximal 83 Cent kosten.

Die Preise bei der grenzüberschreitenden Mobilfunknutzung sind in den vergangenen Jahren bereits massiv gefallen. Parallel zur EU-Regulierung haben viele Netzbetreiber günstige Reisetarife geschaffen. Für 2013 und 2014 sind seitens der EU weitere Preissenkungen geplant. Das sieht die Telekommunikationsbranche kritisch. Tarifsenkungen dürften nicht so weit führen, dass den Netzbetreibern das Geld für den Netzausbau fehlt, heißt es beim BITKOM.

Der BITKOM gibt Tipps, wie Handynutzer international preiswert telefonieren können und was sie auf Reisen beachten sollten:

1. Tarife und Handy-Einstellungen prüfen

Bei den meisten Mobilfunk-Anbietern sind die Roaming-Konditionen übersichtlich. Üblich sind einheitliche Tarifmodelle für ganze Ländergruppen. Die Kunden müssen sich nicht bei jedem Grenzübertritt auf andere Minutenpreise einstellen. Dabei kooperieren viele Anbieter mit ausländischen Partnernetzen, in denen die Tarife vergleichsweise niedrig sind. Zudem bieten die Mobilfunkbetreiber zunehmend zeitlich begrenzte Datenflatrates für Urlaub und Geschäftsreisen an. In diesem Fall lohnt es sich, die automatische Netzwahl im Handy abzuschalten und das Partnernetz manuell zu wählen. Innerhalb der EU gelten ohnehin die oben genannten Preisgrenzen für abgehende und ankommende Gespräche. Weitere Details können die Nutzer auf der Internet-Seite ihres Anbieters oder bei der Service-Hotline erfahren. Der Kundendienst kann zudem prüfen, ob die Mobilfunkkarte für Gespräche im Ausland freigeschaltet ist. Bei Prepaid-Karten von Discountern kann es Einschränkungen geben.

2. Spezielle Auslands-Angebote nutzen

Immer mehr Anbieter haben spezielle Angebote oder Optionen für das Telefonieren im Ausland. Je nach Tarifmodell sind diese für Geschäfts- und/oder Urlaubsreisende geeignet. Sie sind teilweise mit einer zusätzlichen Grundgebühr verbunden, bieten dafür aber besonders niedrige Minutenpreise. Das lohnt sich, wenn man häufiger zu Hause anruft oder geschäftlich erreichbar bleiben muss.

3. Über Datentarife informieren

Ein großer Teil der Nutzer surft in Deutschland bereits mit Flatrates oder Volumentarifen mobil im Internet. Auch für das Daten-Roaming haben immer mehr Netzbetreiber und Provider günstige Angebote, etwa in Form von Tages-Flatrates. Wer für über 60 Euro mobil im Web unterwegs ist, wird zudem von seinem Provider benachrichtigt. Dennoch sollten sich Handy-Kunden vor Reisebeginn informieren. Wer auf das mobile Surfen im Ausland ganz verzichten will, sollte prüfen, ob er das Daten-Roaming am Handy abstellen kann. So lassen sich unliebsame Überraschungen, etwa durch den automatischen Abruf von E-Mails, vermeiden.

4. Alternativen abwägen

Eine Alternative für Langzeit-Urlauber können ausländische Prepaid-Karten sein - oder Mobilfunkkarten spezieller Reise-Discount-Anbieter. Nachteil: Bei diesen Karten bekommt man eine neue Nummer, die man Freunden und Bekannten erst mitteilen muss. Auch sind manche deutsche Prepaid-Handys für Karten anderer Anbieter gesperrt. Weniger komfortabel als das eigene Handy, aber günstig sind so genannte Calling Cards: Reisende kaufen ein Guthaben, das sie etwa von öffentlichen Telefonzellen aus nutzen können. Wer im Hotel einen drahtlosen Internet-Zugang hat, kann damit eventuell günstig oder gratis im Web surfen oder E-Mails abrufen und über einen Laptop oder ein WLAN-fähiges Handy telefonieren, wenn das Gerät Gespräche per Internet unterstützt. Die nötigen Programme sind für die meisten Laptops und immer mehr Smartphones verfügbar.

5. Technische Voraussetzungen klären

In rund 200 Ländern gibt es Mobilfunknetze nach dem europäischen GSM-Standard. Die hier verbreiteten Dualband-Handys funktionieren daher fast überall in Asien, Afrika, Australien und auf den pazifischen Inseln. Einschränkungen gibt es in Japan, Südkorea, Nord- und Südamerika sowie auf einigen Karibik-Inseln. Dort gibt es teils andere Frequenzen oder Mobilfunk-Standards. Am besten sollte man die Hotline des Mobilfunkanbieters fragen, ob sich das eigene Handy am Reiseziel ins Netz einbucht. Falls nicht: Manche Anbieter vermieten geeignete Telefone für Urlaub oder Geschäftsreise. Falls ohnehin ein Handy-Kauf ansteht, ist für Amerika-Reisende ein Tri- oder Quadband-Gerät erste Wahl. Das funktioniert in den USA und Kanada - zumindest dort, wo ein GSM-Netz vorhanden ist. Mit modernen UMTS-Handys lässt sich zusätzlich auch in Japan und Korea telefonieren. Informationen zur Netzabdeckung und ausländischen Anbietern gibt es unter: www.gsmworld.com/roaming/gsminfo (englisch).

6. Nummern im internationalen Format speichern

Im Handy-Adressbuch werden Telefonnummern am besten im internationalen Format gespeichert. Das "+" ersetzt dabei die aus dem Festnetz gewohnte 00 für Auslandsgespräche. Es lässt sich bei allen Mobiltelefonen durch längeres Drücken der '0' eingeben. Dann folgt der Länder-Code. Deutsche Anschlüsse beginnen zum Beispiel mit +49. Anschließend werden die Ortsvorwahl ohne 0 und die Rufnummer eingegeben. So lassen sich die Nummern auch vom Ausland aus problemlos anrufen. Im Übrigen: Der Notruf 112 funktioniert mit allen Handys innerhalb der EU und in der Schweiz.
Kommunikation
[pressebox.de] · 10.05.2012 · 12:42 Uhr · 186 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

30.08. 18:57 | (00) Neue Regelungen des Energiesteuer- und Stromsteuer-Gesetzes
29.08. 13:30 | (00) Aktuelles zum Architekten- und Ingenieurvertrag - HOAI 2016
29.08. 12:35 | (05) Sonnen Energie könnte die Energieprobleme der Welt lösen.
29.08. 10:09 | (02) Photovoltaikanlagen laufen besser als erwartet
29.08. 10:00 | (00) Warum Sie mit neuen Reise-Domains bei Google ein besseres Ranking bekommen...
29.08. 08:41 | (08) 1 m² Energie für jeden Bundesbürger würde ausreichen...
28.08. 18:45 | (00) Inline Sales GmbH bietet kostenlosen Workshop als Grundlage für den Aufbau von ...
28.08. 18:30 | (00) IT- und Telekommunikations-Technologien der nächsten Generation aus Israel am ...
28.08. 18:15 | (00) documaps auf der Nordbau 2015 in Neumünster von 9.-13. September 2015. ...
28.08. 17:18 | (00) cPot Erdungssystem mit optimierten Ruggbox® Verteiler-Boxen
28.08. 16:33 | (00) Eigener Strom vom eigenen Dach mit der 99 Dächer Aktion - in 1 Tag fertig
28.08. 15:54 | (00) Ohne eine gute Arbeitsatmospha re geht nichts!
28.08. 15:49 | (00) IT-Infrastruktur von SimpliVity sorgt für eine erfolgreiche und sichere ...
28.08. 15:28 | (00) Parlamentarischer Staatssekretät Norbert Barthle gratuliert REHAU
28.08. 15:28 | (00) IT-Girl gesucht! Ausbildung Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (w/m) in ...
28.08. 15:27 | (00) move)bank ERP-Banken Software auf Basis von MS Dynamics(TM) NAV
28.08. 15:25 | (00) Dynamics(TM) NAV: Software für den Lebensmittelhandel
28.08. 15:23 | (00) move)trans®, die Transportmanagement Software/Speditionssoftware für ...
28.08. 15:20 | (00) Stilvolle Allround-Talente: Toshiba stellt neue Konfigurationen der Satellite C- ...
28.08. 15:20 | (00) Fuhrparkverwaltung mit der Software move)fleet® für Dynamics(TM) NAV
28.08. 15:17 | (00) Photolux entdeckt TEC7 für die Fotoindustrie
28.08. 15:17 | (00) move)log®, die Lagerverwaltungssoftware/LVS für Dynamics(TM) NAV
28.08. 15:08 | (00) IT & BUSINESS 2015
28.08. 15:02 | (00) Leistungsstarke Produkte rund ums Schleifen
28.08. 14:55 | (00) Gesundheitskarten für Asylbewerber
28.08. 14:50 | (00) Verzehrtheater "Dinner for fun" gastiert mit neuem Programm und leckerem Menü ...
28.08. 14:49 | (00) Strom sparen bei der Stromerzeugung
28.08. 14:45 | (00) Fendt-Caravan und Truma gestalten die Zukunft des vernetzten Caravanings
28.08. 14:42 | (00) Road to dmexco 2015: Nach Erfolgspremiere im letzten Jahr: Erweitertes Start-up ...
28.08. 14:33 | (00) LG bringt neue Side-by-Side-Modelle auf den deutschen Markt
28.08. 14:31 | (00) Neue Informationsangebote der Allianz Freie Wärme
28.08. 14:28 | (00) MINT for Girls: Schülerinnen testen MINT-Praxis rund um das Thema "Mobilität"
28.08. 14:25 | (00) Deutscher QM-Kongress 2015 - Geballtes Fachwissen
28.08. 14:25 | (00) Das Samsung Note 5 und seine Macken
28.08. 14:22 | (00) Die WirtschaftsWoche zum Hören
28.08. 14:22 | (00) Landesbischof Meister zu Brandanschlag auf die Flüchtlingsunterkunft in ...
28.08. 14:06 | (00) 50 Jahre VORTEX - Brauchwasserpumpen
28.08. 13:49 | (01) Neuer Storno-Rekord: So viele Lebensversicherungen gekündigt wie nie zuvor
28.08. 13:46 | (00) Kabelnetzbetreiber Tele Columbus stärkt Präsenz in Westdeutschland
28.08. 13:36 | (00) Innovation: Schweizer Biotechnologie im Focus. Gerätebauer GBN Systems bietet ...
28.08. 13:23 | (00) Bildungsgespräch von TU Ilmenau und Landratsamt für mehr Technik-Fachkräfte
28.08. 12:55 | (00) 5. September 20: 00 Uhr: "Trio Violanjo" live in Concert
28.08. 12:46 | (00) Umfrage zeigt: Interim Manager von EIM identifizieren unausgeschöpftes Potential ...
28.08. 12:28 | (00) IAA 1015: Sparsame Autos Fehlanzeige?
28.08. 12:21 | (00) Bundeslandwirtschaftsministerium legt Erntebericht 2015 vor
28.08. 12:21 | (00) So vereinfacht eine Content-Strategie die Messekommunikation
28.08. 12:07 | (00) Bundesnetzagentur wird Investitionszusage der Telekom bei ...
28.08. 11:59 | (00) Auch Pressearchive müssen "vergessen"
28.08. 11:58 | (00) FluoView FVMPE-RS Multiphotonenmikroskop - zwei neue Systemkonfigurationen für ...
28.08. 11:55 | (00) Technologieführender Payment-Dienstleister heidelpay gewinnt Jan Sperber als ...
28.08. 11:48 | (00) Mehr Sicherheit beim Online-Banking mit dem Smartphone
28.08. 11:38 | (00) Besonderer Einsatz für den Sport
28.08. 11:37 | (00) Was erwartet die Wirtschaft vom neuen OB?
28.08. 11:35 | (00) Unternehmerreise zur Weltausstellung nach Mailand
28.08. 11:35 | (00) Besonderer Einsatz für den Sport: Bridgestone unterstützt den SPORT BILD-Award
28.08. 11:31 | (00) teltarif.de-Umfrage: Zufriedenheit mit Smartphone und Co.
28.08. 11:27 | (00) Abc-Schützen erobern Bremens Straßen
28.08. 11:24 | (00) Abc-Schützen erobern Niedersachsens Straßen
28.08. 11:15 | (00) Gezielte Angriffe erkennen, verhindern und behandeln
28.08. 11:10 | (00) WEMAG unterstützt junge Fußballtalente
28.08. 11:04 | (00) Beeindruckende Leistung, atemberaubendes Display: Neue Modelle der Toshiba ...
28.08. 11:00 | (00) Energiedienstleistungsgesetz: Webbasiertes Werkzeug erleichtert ...
28.08. 10:54 | (00) 70 Jahre HARTING Unternehmensgeschichte: Mit Tradition in die Zukunft
28.08. 10:45 | (00) Weiter steigende Absatzzahlen für ELMO-Dokumentenkameras
28.08. 10:43 | (00) Jobware hat die zufriedensten Kunden
28.08. 10:36 | (00) Neue Tochter in Hong Kong
28.08. 10:36 | (00) Der VDA spricht auf der RFID tomorrow 2015 über die Umsetzung der ISO/IEC- ...
28.08. 10:34 | (00) Geschäftsjahr 2014
28.08. 10:30 | (00) „Bayerwald-Kämpfer“ lassen die Säbel rasseln
28.08. 10:24 | (00) Somikon Smartphone-Echtglaslinsen-Set mit Weitwinkel, Fischauge, Makro
28.08. 10:22 | (00) Zweiter Referentenentwurf des BMWi zum KWK-Gesetz 2016
28.08. 10:20 | (00) Siegfried Bäumler übernimmt die Leitung der Agentur für Arbeit Annaberg-Buchholz
28.08. 10:10 | (00) Fundrasing: White Paper zeigt den Weg zu einer zielgerichteten Spenderansprache
28.08. 10:08 | (00) Rote Linien zur EU-Datenschutzgrundverordnung
28.08. 10:00 | (00) Vielfahrer: Mit Gelassenheit gesund ans Ziel
28.08. 09:57 | (00) Erfolgreiche Messe Control China in Shanghai
28.08. 09:54 | (00) Sechs von zehn Gründern klagen über Bürokratie-Hürden
28.08. 09:32 | (00) DTM Oschersleben mit zwei Rennen
28.08. 08:55 | (01) Biss dass der Tod uns scheidet
28.08. 08:54 | (00) Die Sport-Adresse im Heidiland: Gonzen Sport&Mode
28.08. 08:47 | (00) Qualitativ ebenbürtig
28.08. 08:32 | (00) Vom Start-up zum Franchise-Profi mit Millionen Umsatz
28.08. 08:17 | (00) Tolle Kanaren-Knolle für das Kartoffelfest im RUZ-Reinhausen
28.08. 08:06 | (00) Große Lösung für kleine Kristalle
28.08. 08:00 | (00) BIBUS Produkt des Monats September
28.08. 07:19 | (00) Renault Trucks will den Verbrauch bei Verteilerverkehrsfahrzeugen um 13 % senken
28.08. 07:17 | (00) 10. Würzburger Compoundiertage
27.08. 20:09 | (00) Häuser, die ganz wenig Energie brauchen
27.08. 17:59 | (00) Exklusiv: Yahoo überträgt britisches Creamfields-Musikfestival im Livestream
27.08. 17:39 | (00) Werteorientiertes Verkaufen auf der 3B-Konferenz
27.08. 17:35 | (00) Wie ein "Tesla" meine Welt verändert hat...
27.08. 17:26 | (00) Handbuch Automobilbanken erscheint als vollständig überarbeitete Neuauflage
27.08. 16:59 | (00) Hannover Messe widmet sich 2016 den USA
27.08. 16:59 | (00) Eurobike Award 2015 für Charger GX von Riese & Müller
27.08. 16:50 | (00) avero: Fertigungslinie von bott auf der Motek 2015
27.08. 16:48 | (00) Die besten Systemhäuser 2015: CONET ist Aufsteiger des Jahres
27.08. 16:33 | (00) Das Örtliche: meistgenutztes Verzeichnis in Deutschland
27.08. 16:21 | (00) Roche Forscher auf den Spuren einer seltenen Krankheit
27.08. 16:18 | (00) VIPA-Energie-Management-System ist jetzt BAFA anerkannt und gefördert
27.08. 16:09 | (00) Wechsel in der Leitung des Archivs der Evangelisch-lutherischen Landeskirche ...
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
31.08.2015(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News