News
 

Preise für Rohholz stark gestiegen

Wiesbaden (dts) - Die Preise für Rohholz aus den deutschen Staatsforsten sind im März 2011 um 21,7 gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, setzt sich damit der seit Februar 2010 zu beobachtende Preisanstieg weiter fort. Die Preise für Stammholz und Stammholzabschnitte nahmen im März 2011 gegenüber März 2010 um 19,8 Prozent zu.

Dies ist vor allem auf hohe Preissteigerungen bei Fichte und Kiefer zurückzuführen. Noch stärker als bei Stammholz und Stammholzabschnitten verteuerten sich im März 2011 im Vergleich zum Vorjahr die Preise für Industrieholz. Hier sticht der Preisanstieg bei Kiefer um 33,8 Prozent heraus.
DEU / Industrie / Daten
30.05.2011 · 08:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen