News
 

Preise für Luftfrachttransporte im ersten Quartal weiter gestiegen

Wiesbaden (dts) - Die Preise für von deutschen Flughäfen abgehende Luftfrachttransporte sind im ersten Quartal 2011 um 26,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal gestiegen. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Gegenüber dem vierten Quartal 2010 stiegen die Preise um durchschnittlich 7,4 Prozent.

Zu dieser Entwicklung trugen maßgeblich stark gestiegene Treibstoffzuschläge bei. Im Vergleich mit dem Vorjahresquartal lagen die Frachtraten im ersten Quartal 2011 auf allen Flugrouten deutlich höher. Am stärksten war der Preisanstieg bei Flügen nach Südafrika, in die USA und nach Brasilien. Geringer fielen die Ratenerhöhungen im Vergleich zum Vorjahresquartal für innereuropäische Luftfrachttransporte und für Transporte mit Zielen in Nordafrika und dem Nahen Osten aus.
DEU / Luftfahrt / Daten
03.06.2011 · 08:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen