Diesen Werbeplatz günstig buchen!
 
News
 

Praxisgebühr: Linke will FDP unter Druck setzen

Berlin (dts) - Die Linke will bei der Praxisgebühr den Druck auf die FDP erhöhen. Nach Informationen der in Berlin erscheinenden Tagszeitung "Die Welt" will sie noch im März einen Gesetzentwurf zur Abschaffung der Praxisgebühr in den Bundestag einbringen. Seit ihrer Einführung würden besonders Menschen mit niedrigen Haushaltseinkommen den Arztbesuch vermeiden, heißt es in dem Entwurf.

Die Linke verweist dabei auf eine Studie der Bertelsmann-Stiftung unter den gesetzlich Krankenversicherten zwischen 2002 und 2007: Ihr zufolge verzichteten 15 bis 20 Prozent der Befragten wegen der Gebühr auf den Arztbesuch. Linken-Chef Klaus Ernst forderte die FDP auf, sich jetzt zu entscheiden: "Wenn sie sich im Bundestag zu einem Ja durchringt, gibt es eine Mehrheit. Dann fällt die Praxisgebühr schon zum Beginn des nächsten Quartals."
DEU / Parteien / Gesundheit
15.03.2012 · 01:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen