News
 

Präsidentschaftswahl in Afghanistan begonnen

Kabul (dpa) - Unter schärfsten Sicherheitsvorkehrungen hat die Präsidentschaftswahl in Afghanistan begonnen. Als Favorit geht Amtsinhaber Hamid Karsai ins Rennen. Sein wichtigster Herausforderer ist der frühere Außenminister Abdullah Abdullah. Die Taliban haben zum Wahlboykott aufgerufen und Wähler bedroht. In den letzten Tagen hatten sie Anschläge verübt, auch in der Hauptstadt Kabul, die einer Festung gleicht. Beobachter befürchten Wahlmanipulationen. Erste Ergebnisse werden in den kommenden Tagen erwartet.
Konflikte / Afghanistan
20.08.2009 · 04:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen