News
 

Präsident Roth verlässt Aufsteiger 1. FC Nürnberg

Nürnberg (dpa) - Michael A. Roth hat nach Informationen von «Bild» und dpa mit sofortiger Wirkung sein Amt als Präsident des Fußball- Bundesliga-Aufsteigers 1. FC Nürnberg niedergelegt. Der 73-Jährige wolle sich mehr ins Privatleben zurückziehen und sich auf die Arbeit in seiner Textil-Firma konzentrieren, hieß es. Roth hatte das Amt seit 1994 zum zweiten Mal inne. Zuvor hatte er den Verein bereits von 1979 bis 1983 geführt.
Fußball / Bundesliga / Nürnberg
09.06.2009 · 11:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen