News
 

Präsentation des Stuttgart-21-Stresstests verzögert sich

Stuttgart (dpa) - Die Hängepartie um das Milliardenprojekt Stuttgart 21 geht weiter. Das Ergebnis des Stresstests zur Leistungsfähigkeit des Tiefbahnhofs wird womöglich erst Ende Juli oder Anfang August präsentiert. Der Grund: Die Schweizer Verkehrsberatungsfirma sma kann nicht wie geplant am kommenden Montag ihr Gutachten liefern. Ursprünglich sollte das Gutachten bereits am 14. Juli vorgestellt werden. Laut Stuttgart-21-Schlichter Heiner Geißler ist die Bahn zu weiteren Kompromissen bereit und verschiebt die Vergabe wichtiger Bauaufträge.

Verkehr / Bahn / Stuttgart 21
08.07.2011 · 13:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen