News
 

Postbeschäftigte rüsten sich für Arbeitskampf

Hamburg (dpa) - Gewerkschaften und Beschäftigte der Post AG rüsten sich für einen Arbeitskampf im Herbst. Ver.di kündigte in Hamburg «einen heißen Herbst» an. Bereits im September werde es ganztägige Betriebsversammlungen geben. Die Postspitze verlangt laut ver.di-Chef Frank Bsirske trotz eines Halbjahresgewinns von 557 Millionen Euro eine Verlängerung der Wochenarbeitszeit ohne Lohnausgleich. Zudem wolle sie die vereinbarte Drei-Prozent-Lohnerhöhung zum 1. Dezember aussetzen.
Postdienste
31.08.2009 · 15:20 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen