News
 

Postbank sperrt Vertretern Zugriff auf Kontodaten

Bonn (dpa) - Die Postbank hat auf den Vorwurf des Datenmissbrauchs reagiert. Sie sperrte ihren freien Handelsvertretern den Zugriff auf die Girokontendaten ihrer Kunden. Der Zugriff werde vorsorglich verwehrt, bis eine endgültige Klärung der Rechtslage mit der zuständigen Datenschutzstelle herbeigeführt sei, sagte ein Postbank- Sprecher in Bonn. Die Stiftung Warentest hatte berichtet, mit der Datenweitergabe an die Vertreter habe die Bank systematisch gegen Datenschutzbestimmungen verstoßen.
Banken / Datenschutz
27.10.2009 · 15:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen