News
 

Post kann Milliardenhilfe behalten

Luxemburg (dpa) - Die Deutsche Post kann eine staatliche Zahlung von mehr als einer Milliarde Euro endgültig behalten. Das entschied heute der Europäische Gerichtshof. Die Richter bestätigten damit ein Urteil aus dem Jahr 2008. Die EU-Kommission hatte von der Post die Rückzahlung der staatlichen Beihilfe gefordert. Inklusive Zinsen ging es inzwischen um mehr als eine Milliarde Euro.

EU / Justiz / Postdienste
02.09.2010 · 11:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen