News
 

Possehl übernimmt Manroland - Konzern wird zerlegt

München (dpa) - Der insolvente Druckmaschinenhersteller Manroland bleibt in deutscher Hand, wird aber zerlegt. Den Zuschlag erhielt die Lübecker Possehl-Gruppe, teilte Insolvenzverwalter Werner Schneider mit. Das Konzept ist allerdings mit einem massiven Stellenabbau verbunden, in Deutschland fallen fast die Hälfte der Stellen weg. Possehl hatte nur für den Standort Augsburg geboten, aber auch Zusagen für das Werk in Plauen gemacht. Das Werk in Offenbach wird aus dem Konzern herausgetrennt, vom Management übernommen und soll gemeinsam mit einem Investor saniert werden.

Maschinenbau / Druck
18.01.2012 · 18:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen