News
 

Portugal will nicht unter den Rettungsschirm

Brüssel (dpa) - Portugal will trotz massiver Probleme weiter nicht unter den Euro-Rettungsschirm. Das Land brauche keine Hilfe der EU, sagte Premierminister José Sócrates nach dem EU-Gipfel in Brüssel. Die anderen EU-Staats- und Regierungschefs könnten darauf bauen, dass Portugal seine Sparziele für 2011 erreichen werde, sagte Sócrates. Viele Maßnahmen seien bereits umgesetzt. Auch 2012 und 2013 werde Portugal die Ziele einhalten. Sócrates forderte die portugiesische Opposition auf, eigene Sparvorschläge zu unterbreiten.

EU / Gipfel
25.03.2011 · 17:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen