News
 

Portugal und Elfenbeinküste trennen sich 0:0

Port Elizabeth (dpa) - Portugal und die Elfenbeinküste haben sich in ihrem Auftaktmatch bei der Fußball-WM 0:0 getrennt. Im mit Spannung erwarteten Duell zwischen den Superstars Cristiano Ronaldo und Didier Drogba fielen zwar keine Tore, der Teilerfolg lässt beiden Mannschaften für den weiteren Turnierverlauf aber alle Möglichkeiten. Chelseas Stürmer Drogba durfte wegen eines Ellbogenbruchs mit einer Schiene spielen. Neuseeland hatte zuvor seinen ersten WM-Punkt geholt. Die «All Whites» kamen gegen die Slowakei zu einem 1:1.
Fußball / WM / Elfenbeinküste / Portugal
15.06.2010 · 18:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen