News
 

Portugal: Staatsdefizit für 2010 nach oben korrigiert

Lissabon (dts) - Portugal hat das Haushaltsdefizit des Landes für das Jahr 2010 nach oben korrigiert. Wie das Statistische Amt in Lissabon mitteilte, habe die Neuverschuldung 2010 bei 9,1 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) gelegen. Zuvor seien 8,6 Prozent angenommen worden.

Demzufolge habe die Staatsverschuldung bei nahezu 160,4 Milliarden Euro respektive 93 Prozent des BIP gelegen. Portugal verhandelt derzeit aufgrund der finanziellen Schwierigkeiten mit der Europäischen Kommission, der Europäischen Zentralbank und dem Internationalen Währungsfonds über ein Hilfspaket von rund 80 Milliarden Euro. Das Land soll im Gegenzug bis Mitte Mai ein Sparpaket vorlegen.
Portugal / Wirtschaftskrise
24.04.2011 · 11:59 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen