News
 

Portugal: Ins Meer gespülte Studenten weiter vermisst

Lissabon (dts) - Nachdem am frühen Sonntagmorgen in Portugal sieben Studenten von einer Welle in den Atlantik gerissen worden sind, bleiben fünf Studenten weiter vermisst. Ein junger Mann konnte sich portugiesischen Medienberichten zufolge an Land retten, ein weiterer wurde bereits tot aufgefunden. Von den anderen Verunglückten - vier Frauen und ein Mann - fehlt weiterhin jede Spur.

Nach Angaben des Überlebenden hatte die Studentengruppe in Meeresnähe am Strand gesessen und war von der hohen Welle überrascht worden. Aufgrund der langen Zeit, die seit dem Unglück vergangen ist, schwindet bei den Rettungskräften die Hoffnung, die fünf jungen Menschen noch lebend aufzufinden. Die Universität von Lissabon hat eine dreitägige Trauer verhängt.
Vermischtes / Portugal / Unglücke
16.12.2013 · 16:14 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen