News
 

Porträt: Karikaturist Kurt Westergaard

Kurt WestergaardGroßansicht

Kopenhagen (dpa)- Der dänische Karikaturist Kurt Westergaard wurde durch seine umstrittenen Mohammed-Zeichnung weltweit bekannt, die den Propheten mit einer Bombe als Turban zeigt.

Sie war im September 2005 in der dänischen Tageszeitung «Jyllands-Posten» zusammen mit elf weiteren Karikaturen erschienen. Dies führte Anfang 2006 zu gewalttätigen Protesten in der islamischen Welt.

Westergaard steht seitdem unter Polizeischutz. Am Neujahrstag 2010 entging er nur knapp einem Mordanschlag, als ein Mann mit mutmaßlichen Verbindungen zum Terrornetz Al-Kaida, in sein Haus einbrach und ihn mit einem Messer und einer Axt bedrohte.

Westergaard verteidigt seine Zeichnung mit Hinweis auf das Recht der freien Meinungsäußerung. Seine 27-jährige Mitarbeit bei der Tageszeitung «Jyllands-Posten» hat der 75-Jährige inzwischen beendet und ist in den Ruhestand getreten.

Terrorismus / Dänemark
29.12.2010 · 20:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen