News
 

Porträt: Jerzy Buzek

Jerzy BuzekGroßansicht
Warschau (dpa) - Jerzy Buzek hat in den 1980er Jahren als Untergrundaktivist der damals verbotenen Gewerkschaft «Solidarnosc» und später als Polens Regierungschef mehrmals Mut und Entschlossenheit bewiesen.

Der konservative Politiker, dem jede ideologische Verbissenheit fernliegt, bewies gleichzeitig die große Fähigkeit, bei der Umsetzung politischer Ziele vernünftige Kompromisse zu schließen. Als neuer Präsident des EU-Parlaments, der erste aus dem ehemaligen Ostblock, kann der 69-Jährige diese Eigenschaften gut gebrauchen.

Der aus Schlesien stammende Protestant widmete sich nach dem Abschluss eines Chemiestudiums 1963 zunächst der wissenschaftlichen Tätigkeit. Die Entstehung der Gewerkschaft «Solidarnosc» nach der Streikwelle im Sommer 1980 trieb ihn, wie Millionen seiner Landsleute, in die Politik. Buzek gründete eine Gewerkschafts-Zelle an seinem Chemieinstitut in Gleiwitz (Gliwice) und kämpfte bald auch landesweit gegen die kommunistische Diktatur. Nach der Verhängung des Kriegsrechts durch die Militärjunta 1981 baute der Chemiker in Schlesien die konspirativen Strukturen in Schlesien auf.

Wegen schwerer Krankheit seiner Tochter Agata, in Deutschland als Tatort-Schauspielerin bekannt, zog sich Buzek Ende der 80er Jahre aus der Politik zurück. Erst 1997 schlug wieder seine Stunde. Als Regierungschef einer Solidarnosc-Regierung gelang es ihm, das Renten-und Bildungssystem zu reformieren und dem Land eine neue Verwaltungsstruktur zu geben.

Nach der Niederlage bei der Parlamentswahl 2001 kehrte der Professor für technische Wissenschaften an seine Hochschule zurück. 2004 gewann er erstmals ein Mandat zum Europaparlament. Dort zeichnete er sich durch fleißige und kompetente Arbeit aus. Kein Wunder, dass er in diesem Jahr ein Rekordergebnis - knapp 400 000 Stimmen erreichte. Auf der Popularitätsskala hat er in Polen derzeit sogar den amtierenden Ministerpräsidenten Donald Tusk überholt.

EU / Parlament / Polen
14.07.2009 · 22:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
06.12.2016(Heute)
05.12.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen