Diesen Werbeplatz günstig buchen!
 
News
 

Porträt: Christine Lagarde

Christine LagardeGroßansicht

Paris (dpa) - Disziplin, Teamgeist, Intelligenz und Verhandlungsgeschick - Christine Lagarde kann das alles für sich beanspruchen. Ihre Karriere ist ungewöhnlich.

Nicht nur, weil die sprachgewandte Französin abseits des Königswegs für einen politischen Aufstieg in Frankreich statt über die Elite-Hochschule ENA über Auslandsstationen die Erfolgsleiter erklomm. Sondern auch, weil sie die erste Frau an der Spitze einer der größten Anwaltskanzleien in den USA war und die erste Finanz- und Wirtschaftsministerin Frankreichs. Seit Juli 2011 ist sie die erste Frau an der Spitze des mächtigen Internationalen Währungsfonds (IWF) als Nachfolgerin ihres skandalgeschüttelten Landsmannes Dominique Strauss-Kahn.

Sie ist Profi durch und durch - und ist dabei so charmant geblieben, dass sie selbst den hartgesottenen Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble mitunter zum Strahlen bringen kann. Die 55-Jährige mit dem wachen Blick und der charakteristischen weißen Kurzhaarfrisur ist international gut vernetzt und verfügt über ausgeprägtes Verhandlungsgeschick. Schon als Teenager trainierte sie Disziplin und Teamgeist. Als 15-Jährige Synchronschwimmerin holte sie eine Bronzemedaille bei den französischen Meisterschaften.

In die Politik kam sie erst spät als Quereinsteigerin. Als Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy sie 2007 in seine Regierung holte, eckte sie mehrfach mit ihrer geradlinigen Art an. Manch einer fand sie provokant. Geschadet hat ihr das nicht. Das Nachrichtenmagazin «Time» zählte sie 2010 zu den 100 einflussreichsten Menschen der Welt. Zum Stolperstein ihrer beispiellosen Karriere könnte aber noch eine Affäre in Frankreich werden, denn dort ziehen sich Ermittlungen der Justiz wegen des Verdachts auf Veruntreuung öffentlicher Geld hin, in Zusammenhang mit einer Rekordentschädigung für den mit Sarkozy vertrauten Geschäftsmann Bernard Tapie. Doch die zweifache Mutter gibt sich kämpferisch, sie habe ein reines Gewissen.

EU / Finanzen / IWF
05.12.2011 · 22:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen