News
 

Porsche lehnt VW-«Rettungsangebot» ab

Stuttgart (dpa) - Porsche hat im Machtkampf mit VW einem Vorschlag der Wolfsburger für die gemeinsame Zukunft der Autobauer eine Absage erteilt. Ein Teilverkauf des Porsche-Autogeschäfts an Europas größten Autobauer sei «nicht umsetzbar», sagte ein Porsche-Sprecher. Es sei kein gangbarer Weg 49,9 Prozent der Porsche AG an VW zu verkaufen. Porsche könne auf das Angebot gar nicht eingehen, weil dann sofort ein Kredit über 10,75 Milliarden Euro fällig werde. Im Kampf gegen die Schuldenlast setzt Porsche weiterhin auf das Emirat Katar.
Auto / Porsche / VW
29.06.2009 · 14:51 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen