News
 

Popband a-ha löst sich auf

Oslo (dpa) - Die norwegische Popband a-ha löst sich auf. Geplant ist das Ende der Band nach der Welttournee im kommenden Jahr. Gemeinsam wollen die drei Musiker ihrer Karriere beenden, heißt es auf der Website der Band. Am 4. Dezember 2010 soll es in der norwegischen Hauptstadt Oslo ein großes Abschiedskonzert geben - 25 Jahre nach dem Erscheinen des erfolgreichen Debütalbums «Hunting High And Low». Die Musiker gehörten mit Songs wie «Take On Me» oder «The Sun Always Shines On TV» zu den großen Stars der 80er Jahre.
Musik / Pop / Norwegen
15.10.2009 · 15:09 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen