Gratis Duschgel
 
News
 

Polynesien: Mutmaßlicher Mörder von deutschem Weltumsegler stellt sich

Papeete (dts) - In Polynesien hat sich der mutmaßliche Mörder eines deutschen Weltumseglers den Behörden gestellt. Polynesische Justizkreise bestätigten am Dienstag einen entsprechenden Bericht der Zeitung "Les Nouvelles de Tahiti". Bei dem Mann soll es sich um den 31-jährigen einheimischen Jäger handeln, mit dem der Deutsche zuletzt gesehen wurde.

Der Polynesier muss sich nun wegen Totschlags, Entführung und sexueller Gewalt verantworten. Der 40-jährige Deutsche war seit 2008 gemeinsam mit seiner Freundin auf einer Weltumseglung. Der Segler verschwand am 9. Oktober auf einer polynesischen Insel, nachdem er mit einem Einheimischen auf Jagd gegangen war. Die örtliche Polizei fand bei ihrer Suche menschliche Überreste an einer Feuerstelle. Der Verdacht, der Deutsche könnte Kannibalismus zum Opfer gefallen sein, wurde von der polynesischen Staatsanwaltschaft zurück gewiesen.
Französisch-Polynesien / Gewalt
30.11.2011 · 12:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen