News
 

Polynesien: Deutscher Segler wurde zerstückelt

Papeete (dts) - Der in Polynesien umgekommene deutsche Segler ist offensichtlich zerstückelt worden. Das teilte die örtliche Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Demnach ergab eine DNA-Untersuchung, dass die an einer Feuerstelle gefundenen menschlichen Überreste von dem deutschen Unternehmer stammen.

Der 40-Jährige war seit 2008 gemeinsam mit seiner Freundin auf einer Weltumseglung. Der Segler verschwand am 9. Oktober auf einer polynesischen Insel, nachdem er mit einem Einheimischen auf Jagd gegangen war. Die örtliche Polizei fand bei ihrer Suche menschliche Überreste an einer Feuerstelle. Die Suche nach dem Jagd-Begleiter und derzeitigen Hauptverdächtigen läuft noch. Der Verdacht, der Deutsche könnte Kannibalismus zum Opfer gefallen sein, bestätigte sich bislang nicht.
Polynesien / Kriminalität / Gewalt
21.10.2011 · 11:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen