News
 

Polnischer Ex-Botschafter Reiter: Ukraine nicht isolieren

Frankfurt/Oder (dts) - Der ehemalige polnische Botschafter in Berlin, Janusz Reiter, hat sich wenige Tage vor dem Beginn der Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine dafür ausgesprochen, Kiew nicht zu isolieren. Im Gespräch mit der "Märkischen Oderzeitung" sagte Reiter, dass die Ukraine Europa brauche, "um aus ihrer jetzigen wirtschaftlichen und politischen Misere herauszukommen". Ein etwaiger EM-Boykott sei deshalb keine Option, betonte Reiter.

Der langjährige Botschafter bezeichnete das Fußball-Turnier überdies als besonders wichtiges Ereignis für Polen, da es auf der einen Seite eine Art "Selbstvergewisserung" sei, "dass man so ein großes Ereignis gestalten kann", auf der anderen Seite aber auch einen pragmatischen Nutzen besitzt. So habe der Ausbau der Infrastruktur Reiter zufolge wichtige Fortschritte gemacht. Die Fußball-Europameisterschaft beginnt am kommenden Freitag mit dem Eröffnungsspiel zwischen Polen und Griechenland.
Polen / Ukraine / Weltpolitik / Fußball
03.06.2012 · 20:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen