News
 

Polizisten in Berlin durch Splitterbombe verletzt

Berlin (dpa) - Bei der Berliner Demonstration gegen Sozialabbau sind zwei Polizisten durch eine Splitterbombe schwer verletzt worden. Laut Polizei handelte es sich offenbar um einen selbst gebauten Sprengsatz, der möglicherweise mit Nägeln oder Glasscherben gefüllt war. Berlins Justizsenatorin Gisela von der Aue verurteilte die Attacke. Dies sei «ein krimineller Akt, der mit dem Grundrecht auf Demonstrationsfreiheit nichts mehr zu tun hat». Gestern hatten bis zu 20 000 Menschen in Berlin gegen Sozialabbau protestiert.
Haushalt / Steuern / Soziales / Demonstrationen
13.06.2010 · 12:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen