News
 

Polizist fuhr 22 Jahre lang ohne Führerschein Streife

Magdeburg (dpa) - Ein Polizist aus dem Harz ist 22 Jahre lang ohne Auto-Führerschein Streife gefahren. Die Sache sei erst aufgeflogen, als der Mann seine Fahr-Berechtigung für Streifenwagen erneuern wollte, berichtete die «Magdeburger Volksstimme». Dabei kam raus, dass der Polizist zwar eine Führerschein hat - aber nur für Traktoren und Motorräder. Ein Sprecher der Polizei bestätigte den Vorfall. Nach der Wende sei offenbar nicht aufgefallen, dass der Beamte keinen Auto-Führerschein hatte.

Polizei / Verkehr
27.01.2012 · 08:25 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen