News
 

Polizeigewerkschaft rechnet mit schärferen Sicherheitsmaßnahmen an Flughäfen und Bahnhöfen

Berlin (dts) - Nach der Tötung des Al-Kaida-Anführers Osama Bin Laden geht der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bernhard Witthaut, wieder von einer Verschärfung der Sicherheitsmaßnahmen in Deutschland aus. Witthaut sagte der "Saarbrücker Zeitung": "Ich rechne damit, dass wir als Polizei wieder mehr Präsenz zeigen werden. Auch wird es die eine oder andere Einschränkung geben an Flughäfen oder Bahnhöfen."

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) hatte am Montag mitgeteilt, dass geprüft werde, wo eine Verstärkung der Sicherheitsmaßnahmen erforderlich sein könnte. Angesichts möglicher Racheakte würden die Innenminister von Bund und Ländern nun rasch eine Lagebeurteilung vornehmen, ergänzte Witthaut. Die im November 2010 deutlich erhöhten Vorkehrungen im Kampf gegen den Terrorismus waren im Februar wieder reduziert worden. Damals gab es unter anderem mehr bewaffnete Polizisten auf den Straßen, auf Bahnhöfen und Flughäfen.
DEU / Justiz / Terrorismus
03.05.2011 · 07:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen