SurfLose.de - Deine eBesucher-Surfbar!
 
News
 

Polizeigewerkschaft fordert mehr «Cyber-Cops»

Berlin (dpa) - In der Debatte um stärkere Kontrollen im Internet hat die Deutsche Polizeigewerkschaft mehr Personal gefordert. 2000 Cyber-Cops würden benötigt, sagte der Vorsitzende Rainer Wendt der «Berliner Zeitung». Das Internet sei der größte Tatort der Welt. Deshalb dürfe es sich nicht selbst überlassen werden. Zudem plädierte er für eine bessere Zusammenarbeit. Benötigt werde eine zwischen dem Bundeskriminalamt und der Polizei der Länder abgestimmte Gesamtstrategie, so dass es nicht zu doppelten Ermittlungen komme.
Kriminalität / Internet
14.08.2009 · 05:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen