News
 

Polizeigewerkschaft fordert Luftfrachtsicherheitsgebühr

Berlin (dpa) - Die Deutsche Polizeigewerkschaft hat eine Luftfrachtsicherheitsgebühr gefordert. Damit könnte mehr Personal für Kontrollen finanziert werden, sagte Gewerkschaftschef Rainer Wendt der Zeitung «Die Welt». Er plädierte für eine bundeseinheitliche Gebühr, die sich nach dem jeweiligen Frachtaufkommen richten sollte. Entsprechende Überlegungen habe es zwar im Bundesinnenministerium gegeben. Doch die starke Lobby der Cargo-Unternehmen wehre sich dagegen erfolgreich. Damit nehme sie letztendlich in Kauf, dass ein Flugzeug explodiere.

Terrorismus / Luftverkehr
29.07.2011 · 02:48 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen